Münster: Wiss. Mitarbeiter/in

Deutsche Hochschule der Polizei: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in europäischem Forschungsprojekt zu häuslicher Gewalt (WJFF6E)

Art der Stelle:Stellenangebot im Internet
Anzahl offener Stellen:1
Ausschreibende Behörde:Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Titel der Stelle:Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Ressort:Externe Anbieter
Tätigkeitsfeld:Sonstige Bereiche
Laufbahn:Laufbahngruppe 2.2
Anstellungsverhältnis:Befristet
Arbeitszeit:Teilzeit

 

Tätigkeitsprofil:

Der Aufgabenbereich der zu besetzenden Stelle umfasst die Unterstützung des ‚Coordinators’ bei der Durchführung eines europäischen Forschungsprojekt zur Verbesserung der ‚First Responder’ Interventionen bei Vorkommnissen erheblicher häuslicher Gewalt/ Gewalt zwischen Intimpartnern (IMPRODOVA im Programm HORIZON 2020 Security Research). Zu den Aufgaben gehören insbesondere die Mitwirkung an der Entwicklung von Untersuchungsinstrumenten, bei der Organisation, Durchführung und Auswertung von Befragungen und Interviews, bei der Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Projekttagungen sowie das Erstellen von Berichten und Manuskripten.

Anforderungsprofil:

Bei den Bewerberinnen/Bewerbern wird vorausgesetzt:

  • qualifizierter Studienabschluss (Master, Diplom, Magister) bevorzugt in Sozialwissenschaften, Kriminologie, Politikwissenschaft oder Psychologie,
  • fundierte Kenntnisse in der Anwendung quantitativer wie qualitativer Methoden,
  • Fähigkeit zu teamorientiertem Arbeiten, organisatorische Kompetenz,
  • möglichst Erfahrung in der Organisation wissenschaftlicher Studien und Erfahrung in der Praxisforschung;
  • Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift/Wissenschaftsenglisch;
  • Bereitschaft in einem deutschen und internationalen Team von entsprechender Wissenschaft und Praxis mitzuarbeiten;
  • Vorangehende Befassung mit der Thematik häuslichen Gewalt/Polizei/Opferdienste u.a. Dienstleister.

Erscheinungsdatum: 09.05.2018
Bewerbungsfrist: 05.06.2018

Kontaktdaten für Bewerberinnen und Bewerber

Ansprechpartner/-in: Univ.-Prof. Dr. Joachim Kersten, joachim.kersten(at)dhpol.de

Adressdaten der zu besetzenden Stelle

Deutsche Hochschule der Polizei
Zum Roten Berge 18-24
48165 Münster

Stellen-ID: WJFF6E

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.stellenmarkt.nrw.de/jobs/view/21292

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) Münster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.