Münster: Studienberater*in

Universität: Studienberater*in mit dem Schwerpunkt psychologische Beratung (18150031)

Die WWU Münster ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und mit rund 45.000 Studierenden sowie rund 7.115 Beschäftigten eine der größten Universitäten Deutschlands. Sie ist zusammen mit dem Universitätsklinikum der größte Arbeitgeber des Münsterlandes.

In der Zentralen Studienberatung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Studienberater*in
mit dem Schwerpunkt psychologische Beratung

unbefristet zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden 50 Minuten. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L.

Alle Berater*innen der Zentralen Studienberatung sind in der allgemeinen Studienberatung von Studieninteressierten und Studierenden tätig (Einzelberatung, Gruppenangebote, Schulbesuche, etc.). Wir suchen eine Person, die Lust auf die Arbeit mit unserer Zielgruppe hat und die sich sowohl als Studienberater*in als auch als psychologische*r Berater*in versteht, wobei der Schwerpunkt auf der psychologischen Beratung liegt.

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Studienberatung von Studieninteressierten und Studierenden zu allgemeinen Fragen rund um das Studium
  • Psychologische Einzelberatung (auch auf Englisch) bei studienbezogenen psychischen Problemen und Konflikten
  • Konzeption und Durchführung von (präventiven) psychologischen Gruppenangeboten, Workshops und Vorträgen für Studierende sowie für universitätsinterne Kooperationspartner*innen
  • Universitätsinterne und -externe Netzwerkarbeit und Kooperation im Bereich psychologischer Beratung von Studierenden

Ihr Profil:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Psychologie (Universitätsabschluss; Diplom oder Master) ist erforderlich
  • Adäquate Zusatzausbildung im Bereich der Beratung erforderlich (fortgeschritten oder abgeschlossen)
  • Fachkenntnisse im Bereich psychischer Erkrankungen wünschenswert
  • Vorzugsweise Erfahrung in Beratung und Gruppenarbeit; idealerweise im Aufgabenfeld Studienberatung
  • Gute Kenntnisse des tertiären Bildungssystems
  • Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohe Serviceorientierung
  • Gute Englischkenntnisse

Ihr Gewinn:

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben
  • Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ein familienfreundliches Umfeld
  • Individuelle Einarbeitungsprogramme
  • Attraktive betriebliche Altersvorsorge

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Universität bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an.

Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.02.2019 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Rektorat - Der Kanzler - Dezernat 3.5
Frau Sabrina Bensmann
Kennziffer: 18150031
Schlossplatz 2
48149 Münster

E-Mail: sabrina.bensmann(at)uni-muenster.de


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-muenster.de/Rektorat/Stellen/ausschreibungen/st_20192801_dk2.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.