München: Wissenschaftliche/r Referent/in (m/w/d)

DJI: Wissenschaftliche/r Referent/in (m/w/d) für die Fachgruppe Lebenslagen und Lebensführung von Familien

Das Deutsche Jugendinstitut e. V. (DJI) ist eines der größten sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitute Europas mit aktuell rund 470 Beschäftigten in München und am Standort Halle (Saale). Seit über 50 Jahren erforschen wir die Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Familien, beraten Bund, Länder sowie Kommunen und liefern wichtige wissenschaftliche Impulse für die Fachpraxis.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als

Wissenschaftliche Referentin / Wissenschaftlicher Referent (m/w/d)

für die Fachgruppe Lebenslagen und Lebensführung von Familien im Projekt Geschäftsstelle 10. Familienbericht

Ihre Kernaufgaben

  • Rezeption und Aufbereitung des wissenschaftlichen Diskurses und empirischer Evidenz zum Schwerpunktthema „Unterstützung allein- und getrennterziehender Eltern und ihrer Kinder“
  • Wissenschaftliche Zuarbeit bei Anfragen und Aufträgen der Kommission und des BMFSFJ
  • Federführende Koordination der Ad-Hoc Sekundärdatenanalysen von Surveydaten und amtlicher Statistik zum Schwerpunktthema
  • Hauptverantwortung für die Organisation, Koordination, Vor- und Nachbereitung von Kommissionssitzungen, Expert:innen-Hearings, Workshops und Disseminations-Veranstaltungen

Ihr Profil und Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom) einer sozialwissenschaftlichen Fachrichtung (Soziologie, Psychologie, Ökonomie, Politikwissenschaft u.Ä.)
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in den Methoden der quantitativen Sozialforschung sowie der Anwendung von einschlägigen Statistikprogrammen wie STATA oder R sind unabdingbar
  • Dokumentierte Erfahrungen mit einschlägigen Befragungsdaten und administrativen Daten
  • Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Berufserfahrung an einer Universität oder in einem Forschungsinstitut ist erwünscht

Unser Angebot

  • Beschäftigungsbeginn nächstmöglicher Zeitpunkt
  • Befristete Beschäftigung bis zum 30.04.2025 vorbehaltlich der Bewilligung von Haushaltsmitteln
  • Beschäftigungsumfang 29,25 Stunden/Woche
  • Tätigkeitsort München
  • Bezahlung entsprechend TVöD Bund bis Entgeltgruppe 13

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) bis zum 09.10.2022.

Das DJI fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität der Bewerberinnen und Bewerber.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Informationen zum DJI und ggf. weitere interessante Stellenanzeigen finden Sie auf www.dji.de/karriereportal.
Für Rückfragen und fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Frau Claudia Zerle-Elsäßer
Telefonnr.: +49 89 62306-317

Jetzt online bewerben https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=22764192

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://djijobs.softgarden.io/job/22764192/Wissenschaftliche-Referentin-Wissenschaftlicher-Referent-m-w-d-/?jobDbPVId=57259254&l=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Deutschen Jugendinstitut e.V. (DJI), München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.