München: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 66,6%)

Ludwigs-Maximilians-Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 66,6%) am Institut für Leadership und Organisation (ILO)

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Hochschulen Deutschlands. Die Fakultät für Betriebswirtschaft der LMU gehört zu den führenden Fakultäten für betriebswirtschaftliche Forschung und Lehre im deutsch-sprachigen Raum.

Das Institut für Leadership und Organisation (ILO) sucht zum 1. April 2022, oder nach Vereinbarung auch später, eine/n qualifizierte/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
(Entgeltgruppe TV-L 13, 66,66 %,
zunächst befristet auf 2 Jahre)

Das Team:

Wir arbeiten praxisorientiert und international in einer offenen und kooperativen Atmosphäre. Unsere Forschung zeichnet sich dadurch aus, dass wir auf höchstem wissenschaftlichen Niveau zur Lösung praxisrelevanter Probleme beitragen. Wir präsentieren unsere Forschung auf internationalen Konferenzen und publizieren in führenden Zeitschriften. Unseren Studierenden vermitteln wir neueste Erkenntnisse auf dem Gebiet der Führungs- und Organisationslehre.

Ihre Aufgaben:

Sie forschen (theoriegetrieben empirisch) im Themenbereich Führung, Organisation und Innovation. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Professor Högl und der Unterstützung des gesamten Lehrstuhlteams. Darüber hinaus unterstützen Sie Lehrveranstaltungen von Professor Högl, führen eigenständig Übungen durch und betreuen Studierende bei ihren Abschlussarbeiten. Ihre Forschung bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Ihr Profil:

Sie verfügen über einen hervorragenden Universitätsabschluss in BWL oder einem verwandten Studiengang (auf Masterniveau), sehr gute analytische Fähigkeiten, sehr hohe Einsatzbereitschaft, sehr gute Englischkenntnisse, Teamfähigkeit und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise. Von Vorteil sind Erfahrungen in der quantitativen Sozialforschung.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich dabei in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung – ausschließlich in elektronischer Form – mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 16. Januar 2022 an:

Univ.-Prof. Dr. Martin Högl
E-Mail:  ilo(at)som.lmu.de
Web:  www.ilo.bwl.lmu.de

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Ludwigs-Maximilians-Universität (LMU) München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.