München: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Technische Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (65%) am Zentrum für Internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIB)

An der TUM School of Education der Technischen Universität München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiterin oder Mitarbeiter

in Teilzeit (65%, E13 TVL, befristet).

Die erfolgreiche Bewerberin / der erfolgreiche Bewerber wird im Bereich Forschungssynthesen im schulischen Kontext tätig sein. Das Projekt ist am Zentrum für Internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIB) e.V. angesiedelt. Eine wissenschaftliche Weiterqualifikation (Dissertation) ist im Rahmen der Tätigkeit möglich und erwünscht. Die Stelle ist zunächst für 3 Jahre befristet zu besetzen.

Aufgaben:

  • Durchführung von Forschungssynthesen zu praktisch relevanten aktuellen Fragestellungen im schulischen Kontext (Meta-Analysen)
  • Federführende Bearbeitung einzelner Fragestellungen im Team
  • Aufbereitung von wissenschaftlichen Erkenntnissen für die Bildungspolitik und -praxis (z. B. Kommunikation nach Außen, Erstellen von Handreichungen)
  • Vorstellung von Forschungsergebnissen auf nationalen und internationalen Tagungen
  • Publikationstätigkeit

Anforderungen:

  • Sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbarer Abschluss) in Psychologie, Erziehungswissenschaft/Bildungswissenschaft, Lehramt oder einer verwandten Disziplin
  • Breite Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden
  • Erfahrungen im Bereich Forschungssynthesen sind wünschenswert
  • Engagement, Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung
  • Bereitschaft sich in verschiedene Themen einzuarbeiten
  • Fähigkeit zur Teamarbeit

Wir bieten

Einen spannenden, gut ausgestatteten Arbeitsplatz an einer renommierten Universität in einem zukunftsweisenden Forschungsfeld.

Die TU München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben inkl. Forschungsinteressen, Lebenslauf, Zeugnisse und Nachweise in Kopien); bitte ausschließlich per E-Mail und in einem pdf-Dokument bis spätestens 24.11.2018 an:

Prof. Dr. Doris Holzberger
Technische Universität München
School of Education

info(at)zib.education

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung http://go.tum.de/554159. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://zib.education/fileadmin/user_upload/Dokumente/Stellenausschreibungen/ZIB_Stellenausschreibung_Forschungssynthesen_2018_neu.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität München (TUM). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.