München: W 2-Professur auf Zeit (6 Jahre/tenure track)

Ludwig-Maximilians-Universität: W 2-Professur auf Zeit (6 Jahre/tenure track) für Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt empirische Bildungsforschung

Professur (W2) auf Zeit (6 Jahre/tenure track) für Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt empirische Bildungsforschung

Einrichtung: Fakultät für Psychologie und Pädagogik
(Department für Pädagogik und Rehabilitation)
Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist: 30.05.2019
Besoldungsgruppe: W2

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Zu den Aufgaben gehört, das Fach Allgemeine Pädagogik in Forschung und Lehre zu vertreten. Ein Forschungsschwerpunkt sollte in der Empirischen Bildungsforschung klar erkennbar sein mit einem Bezug zu Bildungsprozessen über die Lebensspanne, vorzugsweise im außerschulischen Bereich. Erwünscht ist zudem die Mitwirkung im interdisziplinären Munich Center of the Learning Sciences. Die Aufgaben in der Lehre beinhalten die Mitwirkung im Bachelor-Studiengang Pädagogik/Bildungswissenschaft, im Master-Studiengang Pädagogik mit Schwerpunkt Bildungsforschung und Bildungsmanagement sowie in den Lehramtsstudiengängen.

Anforderungen

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) wendet sich mit dieser Ausschreibung insbesondere an hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen (m/w/d), vorzugsweise Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler (m/w/d), die im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung durch ihre Leistungen in Forschung und Lehre ein außerordentliches Potenzial für eine weitere Karriere in der Wissenschaft nachgewiesen haben.

Die Berufung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in einem Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren. Bei positiver Evaluation der fachlichen, pädagogischen und persönlichen Eignung kann das Beamtenverhältnis auf Zeit frühestens nach drei Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit umgewandelt werden.

Im Rahmen des LMU Academic Career Program besteht in besonderen Ausnahmefällen und bei herausragenden Leistungen in Forschung und Lehre die Möglichkeit einer späteren Anhebung der Professur von W2 nach W3.

Die LMU bietet Unterstützung für Doppelkarriere-Paare an.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis) sind bis zum 30. Mai 2019 beim

Dekan der Fakultät für Psychologie und Pädagogik
Ludwig-Maximilians-Universität
Leopoldstraße 13
80802 München

einzureichen.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung sowohl in ausgedruckter als auch in elektronischer Form (eine PDF-Datei auf CD) ein.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-muenchen.de/aktuelles/stellenangebote/profs/20190417080935.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.