München: W 2-Professur

Universität der Bundeswehr: W 2-Professur für Biologische Psychologie

Am Institut für Psychologie der Fakultät für Humanwissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Professur zu besetzen:

W2-Universitätsprofessur für Biologische Psychologie

Die Bewerberin bzw. der Bewerber soll das Fach „Biologische Psychologie” in seiner gesamten Breite in Forschung und Lehre vertreten. Gesucht wird eine Persönlichkeit mit exzellenten, international sichtbaren Forschungsleistungen und entsprechenden didaktischen Fähigkeiten. Die zukünftige Stelleninhaberin bzw. der zukünftige Stelleninhaber sollte in möglichst zwei Forschungsschwerpunkten exzellent ausgewiesen sein, darunter z. B. im Bereich neurokognitive Grundlagen der sozialen Interaktion, im Bereich biopsychologischer, neurokognitiver Grundlagen des Stressgeschehens, in Themenfeldern wie decision making under stress, Führen und Entscheidung unter Belastung, Coping, allostatic load sowie Modellen und Prävention stressbedingter Erkrankungen.

Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber soll auch in der Lehre exzellentausgewiesen sein, auch was die Einbindung und Weiterentwicklung innovativer Methoden betrifft. Im B.Sc. Psychologie sind Lehrveranstaltungen im Modul Biologische Psychologie und Pharmakologie sowie im empirisch-experimentellen Praktikum durchzuführen. Die Lehre im M.Sc. Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie umfasst die Mitwirkung im Modul Grundlagenvertiefung und im Projektmodul.

Der Professur steht das hervorragend ausgestattete Labor am Institut für Psychologie zur Verfügung. Neben 6 Testkabinen steht eine weitere für EEG-Ableitungen sowie für TMS zur Verfügung. Der Laborbetrieb wird auf Institutsebene durch einen Laborleiter koordiniert.

Neben der Weiterführung exzellenter Forschungsaktivitäten werden Erfahrungen und die Bereitschaft zur Mitwirkung in der universitären Selbstverwaltung vorausgesetzt. Erwartet wird zudem eine enge Zusammenarbeit innerhalb des Instituts für Psychologie und mit den Instituten für Bildungswissenschaft und Sportwissenschaft in der Fakultät für Humanwissenschaften.

Vorausgesetzt werden eine Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen, einschlägige Publikationen in Fachzeitschriften sowie eineerfolgreiche Einwerbung von Drittmitteln, die auch für die Zukunft erwartet wird. Ferner wird die Übernahme einer gleichstellungsorientierten Führungsverantwortung erwartet.

An der Universität der Bundeswehr München sind W2- und W3-Professuren in personeller und sachlicher Ausstattung grundsätzlich gleichgestellt. Die Universität der Bundeswehr München bietet Offizieranwärterinnen und -anwärtern sowie Offizieren ein wissenschaftliches Studium an, das im Trimestersystem zu Bachelor- und Masterabschlüssen führt. Das Studium wird durch fächerübergreifende, berufsqualifizierende Anteile des integralen Begleitstudiums studium plus ergänzt.

Die Einstellungsvoraussetzungen und die dienstrechtliche Stellung von Professorinnen und Professoren richten sich nach dem Bundesbeamtengesetz. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer am Tag der Ernennung das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Professorinnen an und fordert deshalb ausdrücklich Wissenschaftlerinnen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie die üblichen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail als PDF-Datei bis zum 11.12.2020 als vertrauliche Personalsache an dekanat.hum@unibw.de oder postalisch an den

Dekan der Fakultät für Humanwissenschaften
der Universität der Bundeswehr München

85577 Neubiberg

Mit der Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten von den mit dem Bewerbungsverfahren zuständigen Stellen verarbeitet werden. Nähere Angaben zum Datenschutz finden Sie auf der Homepage der UniBw München.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://dokumente.unibw.de/pub/bscw.cgi/d12448794/Fakult%c3%a4t%20f%c3%bcr%20Humanwissenschaften%3a%20W2-Professur%20%22Biologische%20Psychologie%22.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität der Bundeswehr München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.