München: Psychologe/in

Technische Universität: Psychologe/in als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für funktionale Datenanalyse

In Vollzeit, zunächst befristet bis 30.06.219

Psychologe/in als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für funktionale Datenanalyse

28.11.2018, Wissenschaftliches Personal

Das Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat) unter der Leitung von Prof. Melchart am Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München, sucht zum 01.März 2019 zunächst als Mutterschaftsvertretung einen wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in, mit Hochschulabschluss (Diplom, Master) zur Mitarbeit an einem Qualitäts-Entwicklungsprojekt zur Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und Patientenschulung mit Schwerpunkt Datenanalyse.

Aufgaben:

Auswertung und Analyse statistischer Daten sowie Mitarbeit an einem Qualitäts-Entwicklungsprojekt zur Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und Patientenschulung, das mit Landesmitteln gefördert und vom Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde unter der Leitung von Herrn Prof. Melchart koordiniert wird. Der/Die Stelleninhaber/in wird eine randomisierte Studie in allen Bereichen der biomedizinischen sowie logistischen Anforderungen betreuen in Zusammenarbeit mit dem Münchner Studienzentrum. Seine/Ihre Hauptaufgabe besteht dabei in der selbstständigen statistischen Auswertung der Ergebnisse und statistischen Begleitung unserer Netzwerkpartner.

Anforderungen:

Bewerber/innen sollten über fundierte Kenntnisse im Datenmanagement und Datenanalyse, in Excel und SPSS (SPSS-Syntax-Kenntnisse wünschenswert) verfügen. Von Vorteil sind praktische Erfahrungen in der Gesundheitsförderung und Prävention sowie in der selbstständigen Führung von Einzelpersonen und Gruppen (mindestens im Bereich des eigenen Hintergrundberufs). Weitere Vorteile sind Erfahrungen in wissenschaftlichen Projekten, Publikationen, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Organisationstalent, Fähigkeit zur selbständigen Arbeit,Teamorientierung und sehr gute PC- und Web-Kenntnisse in den üblichen Anwendungen.

Wir bieten:

Abwechslungsreiche,wissenschaftliche Arbeit in einem kleinen Team mit viel Eigenverantwortung. Vergütung nach TVL mit allen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wobei Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Die Stelle ist zunächst in Vollzeit bis zum 30.06.2019 befristet und kann danach ggf.in eine Halbtagsstelle umgewandelt werden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per Email an das KoKoNat, zu Händen Herrn Prof. Melchart: kokonat(at)mri.tum.de

oder schriftlich an:

Herrn
Prof. Dr. med. D. Melchart
Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat)
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Kaiserstraße 9
80801 München.

Rückfragen vorab beantworten wir gerne auch telefonisch unter: 089-826697-0

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Hinweis zum Datenschutz:

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung (http://go.tum.de/554159). Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: Sekretariat Gabriele Bergmann (kokonat(at)mri.tum.de)
Mehr Information  http://www.kokonat.med.tum.de


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://portal.mytum.de/jobs/wissenschaftler/NewsArticle_20181128_115303 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.