München: Psychologe (m/w/d)

Arbeiterwohlfahrt: Psychologe (m/w/d) Psychologischer Dienst für Migrant*innen (44515)

 

Die AWO München-Stadt ist in vielen Bereichen sozialer Arbeit in München aktiv. In der "Weltstadt mit Herz" trägt sie dazu bei, dass sich Familien, Jugendliche, Senioren, Migranten und Menschen mit sozialen, beruflichen oder psychischen Problemen wohl fühlen und einen Platz in der Gesellschaft finden.

Unsere Welt braucht Menschen, die mit dem Herzen denken. Wir suchen Sie als Auszubildende*n für die

Ausbildung zum Pflegefachhelfer (m/w/d)

Standort: Plievierpark 9, 81737 München
Ab wann: 01.09.2023
Befristung: 31.08.2024 Wochenarbeitszeit: 39,00 Stunden/Woche

Finden Sie einen attraktiven und gut bezahlten Arbeitsplatz in Ihrer Wohnortnähe bei uns!

Mit der Ausbildung zum/zur Pflegefachhelfer*in erwartet Sie ein interessanter Beruf mit sozialen, pflegerischen und medizinischen Aufgaben mit schnellem Einstieg in das Berufsfeld der Pflege. Mit Ausbildungsstart zum 01.09.2023 sind in unseren 11 Pflegeheimen mehrere Ausbildungsplätze zu besetzen. Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns.

Das Senioren- und Pflegeheim Horst-Salzmann-Zentrum ist ein weltoffenes und gleichzeitig in Neuperlach fest verwurzeltes Haus, in dem 110 Bewohner*innen im vollstationären Bereich sowie 32 Bewohner im Altenheim kultursensibel gepflegt und betreut werden. Vielfalt wird bei uns geschätzt, deswegen arbeiten wir gemeinsam in internationalen Teams zusammen. Alle Beschäftigten tragen durch das Einbringen ihrer individuellen Begabungen zum Erfolg unseres Hauses bei. Fertigkeiten und Kenntnisse gezielt weiterzuentwickeln und zu fördern ist Grundlage unseres professionellen Handelns. Wir streben nach offener Kommunikation und gehen offen und konstruktiv miteinander um.

Was bieten wir?

  • eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem TV AWO Bayern bis zu brutto 1190,69 €
  • kontinuierliche Begleitung und Anleitung durch erfahrene Praxisanleiter*innen vor Ort
  • zentraler Ausbildungsbeauftragte*r als ständiger Ansprechpartner*in
  • sehr gute Chancen für eine dauerhafte Übernahme und weitere Qualifizierung
  • ständige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement ("AWO GESUND")
  • einen Fahrtkostenzuschuss zu einem Jobticket des öffentlichen Nahverkehrs
  • kostenlose Registrierung & Startguthaben bei car2go
  • Azubi-Infotag für einen besseren Start in der Pflege
  • je nach Standort Fahrtkostenzuschuss i.H.v. bis zu 468,00 € für den ÖPNV (MVV, DB, BOB und Meridian)

Was bringen Sie mit?

  • Mittelschulabschluss
  • oder gleichwertiger beglaubigter Abschluss
  • Interesse und Verständnis für den Umgang mit pflegebedürftigen Senioren*innen
  • Toleranz und Einfühlungsvermögen, Kreativität und Flexibilität
  • gute Deutschkenntnisse (mind. Sprachniveau B1)

Was erwartet Sie?

  • gesamtes Spektrum der Pflege in der stationären Langzeitpflege

Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen. Die Arbeiterwohlfahrt fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität.

Kontakt:

Für Rückfragen steht ihnen gerne Milan Mihajlovic unter Tel. 089/678203 -33 zur Verfügung.

Weiterer Kontakt:

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne an unsere Bewerbungshotline unter 089 / 45832 - 160.

Die Ausschreibungsnummer lautet: Stellennummer 45076.
Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben: https://jobs.awo-muenchen.de/bewerber/landingpage.php?prj=155P45076&oid=&qid=0&b=5&ie=1

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.awo-muenchen.de/karriere/aktuelle-stellenangebote/#job=%2Fprj%2Fshw%2Fee6a59b36c59499b1bf9ee56b6e73ca1_0%2F45076%2FAusbildung_zum_Pflegefachhelfer_m_w_d.htm?b=0 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband München-Stadt e.V., München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.