München: Gesamtleitung

Berufsbildungswerk: Gesamtleitung für das Berufsbildungswerk München Förderschwerpunkt Hören und Sprache (2021/52001-1)

Im Bezirk Oberbayern setzen sich mehr als 1250 Mitarbeitende für die sozialen, ge-sundheitlichen, bildungspolitischen und kulturellen Belange von über vier Millionen Menschen ein. Sie kümmern sich z. B. um Unterstützungsbedarfe, um den Betrieb von Gesundheitseinrichtungen, um Förder- und Berufsschulen, Kultur- und Heimatpflege sowie um Umweltfragen. Das eröffnet spannende Perspektiven in den unterschied-lichsten Bereichen.

Der Bezirk Oberbayern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Gesamtleitung für das Berufsbildungswerk München
Förderschwerpunkt Hören und Sprache
(Kennziffer 2021/52001-1)

in Vollzeit.

Der Bezirk Oberbayern betreibt zur schulischen und beruflichen Förderung Jugendlicher und junger Erwachsener das Berufsbildungswerk, Förderschwerpunkt Hören und Sprache in München-Johanneskirchen. Ziel der Ausbildung ist es, eine dauerhafte Teilhabe an Gesell-schaft und Arbeitsleben zu ermöglichen. Dafür arbeiten im Berufsbildungswerk die Bereiche Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung Förderschwerpunkt Hören und Sprache des Bezirks Oberbayern, 12 überbetriebliche Ausbildungsstätten sowie Fachdienste zur Be-gleitung der Auszubildenden eng zusammen. Wohnheim und Ausbildungsbereiche in Nie-derbayern werden durch den Kooperationspartner BLWG e.V. betrieben.

Aufgabenschwerpunkte

  • Gesamtverantwortliche Leitung des Berufsbildungswerks München, Förderschwerpunkt Hören und Sprache, in München-Johanneskirchen
  • Organisatorische Weiterentwicklung des Schulzentrums München in Johanneskirchen in Sachaufwandsträgerschaft des Bezirks Oberbayern
  • Personalführung des Leitungsteams, bestehend aus Schulleitung, Ausbildungsleitung, Leitung der Fachdienste und Leitung der Berufsvorbereitung sowie den Stabsstellen
  • Vorgesetztenfunktion gegenüber dem gesamten Personal (Ausbilder/innen, Lehrer/innen, Fachdienste und sonstiges Personal) als Gesamtleitung der Bildungseinrichtung
  • Pädagogische und fachliche Leitung und Führung
  • Strategische, inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung des Berufsbildungswer-kes in einem Kooperationsnetzwerk mit anderen Berufsbildungswerken
  • Ständiges Evaluieren und Weiterentwickeln der Prozesse und Strukturen zur Optimie-rung der Abläufe des Berufsbildungswerks München
  • Enge Zusammenarbeit mit der örtlichen Verwaltung in Hinblick auf Haushaltsplanung, Personal- und Investitionsplanung
  • Außenvertretung des Berufsbildungswerks gegenüber dem Träger, Kooperationspartnern und Kostenträgern

Voraussetzungen

  • Erfolgreicher Abschluss der Laufbahnprüfung für die Befähigung zum höheren Lehramt (4. Qualifikationsebene), Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, Schultyp Berufsschule / Förderschule

oder alternativ

  • Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums der Betriebswirtschaft (Dipl. Uni. / Master), Sozialpädagogik, Psychologie, Sonderpädagogik oder eines vergleichbaren Masterstudiums. Wir freuen uns auch über die Bewerbung von Volljuristen (m/w/d).
  • Mehrjährige nachweisbare Leitungserfahrung in einer Einrichtung für Rehabilitation oder der Behindertenhilfe, eines Bildungswerkes oder im (privat-) schulischen Kontext
  • Durchsetzungsstärke
  • Selbstständiges, verantwortungsbewusstes Handeln, Eigeninitiative und Engagement sowie Entscheidungsfreude und hohe Belastbarkeit
  • Kooperationsfähigkeit und Kompetenz zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den pädagogischen Leitern der übrigen Einrichtungen im Schulzentrum, der örtlichen Verwaltung sowie den Gremien des Bezirks Oberbayern
  • Hohes Maß an Führungskompetenz, persönliche Kompetenz und Sozialkompetenz, sowie
  • Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit allen Schnittstellenbereichen innerhalb und außerhalb der Einrichtung
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen PC-Standardprogrammen
  • Hohes Maß an Verhandlungsgeschick - auch im Umgang mit sehr unterschiedlichen Gesprächspartnern
  • Sicheres und souveränes Auftreten - auch in Stresssituationen
  • Sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdruckvermögen

Wünschenswert sind

  • Kenntnisse im Schulrecht, Rehabilitations- und Haushaltsrecht
  • Erfahrung im öffentlichen Dienst und mit öffentlicher Verwaltung
  • Kenntnisse in der Gebärdensprache
  • Erfahrung mit Arbeitsmarktdienstleistungen

Unser Angebot für Sie:

Der Bezirk Oberbayern ist stets um die Zufriedenheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemüht. Daher erwarten Sie bei uns in dieser Position:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • Mitarbeit in Teams mit gutem Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung / Besoldung nach EG 15 TVöD-VKA bzw. BesGr A 15 BayBesG

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bis zum 13.04.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021/52001-1 bevorzugt über unser Online-Portal:

https://www.buergerserviceportal.de/bayern/oberbayern/onlinebewerbung?obw-ausschreibung=a45ebaa7-1adf-44d0-bb43-7723afb51ab7

zukommen lassen. Selbstverständlich ist eine Bewerbung auch auf dem Postweg möglich.

Für inhaltliche Fragen können Sie sich gerne an Frau Dr. Tworek (Tel. 089/2198-30001,  elisabeth.tworek(at)bezirk-oberbayern.de) wenden. Für Fragen bezüglich des Bewerbungsver-fahrens steht Ihnen Frau Schreiner gerne zur Verfügung (Tel. 089 2198-14106, E-Mail:  meike.schreiner(at)bezirk-oberbayern.de).

Das Auswahlverfahren zur Besetzung der Stelle findet voraussichtlich Anfang Mai statt.

Der Bezirk Oberbayern verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Im Rahmen der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie über unseren Umgang mit den Informationspflichten bei der Erhebung von Daten bei der betroffenen Person (Art. 13 DSGVO) mittels folgendem Link aufklären:  https://www.bezirk-oberbayern.de/Bewerber-Datenschutz.

Kontakt:
Bezirk Oberbayern
Personalreferat, Meike Schreiner
80535 München
bewerbung(at)bezirk-oberbayern.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.bezirk-oberbayern.de/output/download.php?fid=3432.496.1..PDF abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Bezirks Oberbayern, München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.