München: Diplom-Psychologe (m/w/d; 50%)

Klinikum rechts der Isar: Diplom-Psychologe (m/w/d; 50%) als Elternzeit-Vertretung

Diplom-Psychologen (m/w/d) in Teilzeit (50%) als Elternzeit-Vertretung bis Ende 2021

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 65.000 Patienten von der stationären und rund 265.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.
Das Zentrum für Interdisziplinäre Schmerzmedizin (ZIS) des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München sucht für die Tagesklinik zur Behandlung von chronischen Schmerzpatienten zum 11.11.2020 bis 31.12.2021 einen

Diplom-Psychologen (m/w/d) in Teilzeit (50%) als Elternzeit-Vertretung bis Ende 2021

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien sowie Screening-Gesprächen
  • Psychodiagnostik, psychologische Therapieplanung, Therapiedokumentation
  • Engagiertes und selbständiges Arbeiten im interdisziplinären Team
  • Bei Interesse, Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten, z.B. am Forschungsprojekt „Rise-uP“ des Innovationsfond des GBA zur Rückenschmerztherapie

Ihr Profil:

  • Erfahrung in Gruppenpsychotherapie und / oder Therapie mit Schmerzpatienten
  • Fortgeschrittene oder abgeschlossene Psychotherapieausbildung von Vorteil
  • Begonnene oder abgeschlossene Ausbildung in „Spezieller Schmerzpsychotherapie“ von Vorteil
  • Interesse an der Arbeit mit chronischen Schmerzpatienten
  • Teamorientierte Arbeitsweise
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Engagement und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten, interdisziplinären Team aus ärztlichen und psychologischen Schmerztherapeuten sowie Physiotherapeuten
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Die Möglichkeit zur Promotion / Habilitation im Rahmen von ZIS-Projekten
  • Supervision
  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
  • Ggf. Ballungsraumzulage „Verdichtungsraum München“
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebskindergarten/-krippe, ergänzende Kinderbetreuung im Familienzimmer, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes, Eingruppierung erfolgt nach Berufserfahrung

Die Stelle ist als Elternzeitvertretung befristet bis voraussichtlich 31.12.2021. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

Herrn Univ. Prof. Dr.med. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Thomas R. Tölle
Zentrum für Interdisziplinäre Schmerzmedizin
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 12
81675 München
E-Mail:  zis(at)mri.tum.de, thomas.toelle(at)tum.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.mri.tum.de/offene-stellen/sonstige-stellen/diplom-psychologen-mwd-teilzeit-50-als-elternzeit-vertretung-bis abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.