Mosbach: Psycholog*in (m/w/d)

Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik II: Psycholog*in (m/w/d) zfpG Neckar-Odenwald

Psycholog*in (m/w/d) zfpG Neckar-Odenwald

Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik II, zfpG Neckar-Odenwald

Standort Mosbach

Wir sind mit 1.200 Planbetten und 1.750 Mitarbeitenden eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg. In fünf spezialisierten Kliniken an mehreren Standorten behandeln wir Patient*innen aus dem gesamten Spektrum der Erwachsenenpsychiatrie und der Psychosomatik.

Das Zentrum für Psychische Gesundheit Neckar-Odenwald bietet umfassende wohnortnahe psychiatrische und psychosomatische Behandlungsmöglichkeiten für die Bewohner*innen des Neckar-Odenwald-Kreises. Die Lage in den Neckar-Odenwald-Kliniken und die hierdurch mögliche enge Zusammenarbeit mit den anderen medizinischen Fachgebieten im Krankenhaus Mosbach ermöglichen eine individualisierte psychologische, psychiatrische, sowie organmedizinische Diagnostik und Behandlungsplanung. Das Zentrum für Psychische Gesundheit Neckar-Odenwald ist zentraler Baustein eines umfassenden wohnortnahen psychiatrisch-psychosomatischen Versorgungssystems für den Landkreis.

Ihre Aufgabe

  • psychotherapeutische Behandlung in Gruppen- und Einzeltherapie
  • aktive Mitgestaltung des multiprofessionellen Teams
  • Mitwirkung an der Fort- und Weiterbildung von Ärzten/innen in Weiterbildung und Psychologen/innen in Psychotherapeutischer Ausbildung
  • Weiterentwicklung von Behandlungskonzepten und Qualitätsstandards
  • psychopathometrische Diagnostik
  • zeitnahe und kompetente Dokumentation

Ihr Profil

  • Abschluss als Dipl.-Psycholog*in oder Master Psychologie
  • abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Ausbildung zum/r Psychologische/n Psychotherapeuten/in
  • Erfahrung in stationär-psychotherapeutischer Arbeit
  • Erfahrung in oder ausgeprägtes Interesse an gruppentherapeutischem Arbeiten
  • teamorientierter Arbeitsstil mit Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen und Behandlungskonzepten
  • Bereitschaft, Ihre Kompetenz in wissenschaftlich basierten Therapiekonzepten zu erweitern

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes Aufgabengebiet, welches Raum für eigene Vorstellungen und Entwicklungsmöglichkeiten lässt
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten in einem offenen und unterstützenden Team
  • eine gute Einarbeitung anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes, flexible Arbeitszeiten in der 5-Tage-Woche, Vergütung nach TV-L
  • die gezielte Förderung Ihrer weiteren Fach- und Führungslaufbahn mit den vielfältigen Angeboten unseres Personalentwicklungssystems
  • unkomplizierte Dokumentations- und administrativ-fachliche Supervisionsmöglichkeiten durch unsere elektronische Patientenakte; elektronisches Diktat und Spracherkennung
  • die Stelle ist grundsätzlich teilbar und ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen

Für Fragen

kontaktieren Sie Herrn Dr. Lukas Alexa, Ärztlicher Leiter des zfpG Neckar-Odenwald, Tel. 06261 83-249 oder Herrn Prof. Dr. Helmut Vedder, Chefarzt der Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik II, Tel. 06222 55-2000.

Bewerbungsfrist: 22.10.2019

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch

Im Internet unter  www.pzn-wiesloch.de

Ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg

Online bewerben http://www.pzn-server.de/upload/_pzn_bewerberportal/onlinebewerbung/index.php?PortalID=4950&VacatureID=1041824

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.pzn-wiesloch.de/karriere/jobportal/portalId/4950/jobId/1041824/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden (AdöR), Wiesloch. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.