Mannheim: Unit-Leiter (m/w/d)

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI): Unit-Leiter MEG (Magnet-Enzephalographie) PostDoc (m/w/d) – Physiker/Ingenieur/Naturwissenschaftler/Psychologen (m/w/d)

Unit-Leiter MEG (Magnet-Enzephalographie) PostDoc – Physiker/Ingenieur/Naturwissenschaftler/Psychologen (m/w/d)

Stellenanteil
100%

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und weg­weisen­de Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsy­chiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin.

Mit dem Zentrum für Innovative Psychiatrie- und Psychotherapieforschung (ZIPP) erfolgt zurzeit ein deutlicher Ausbau unserer therapierelevanten Forschungsstrukturen. In der Core Facility ZIPP steht ein modernstes Ganzkopf MEG (Elekta Neuromag Triux) für die Forschung zur Verfügung und wird von verschiedenen Abteilungen des ZI im Rahmen von Untersuchungen zu kognitiven und sozial-kognitiven Mechanismen mentaler Störungen sowie für therapeutische Interventionen im Bereich des Neurofeedbacks eingesetzt.

Für die Betreuung des MEG-Bereiches im ZIPP suchen wir ab 01.07.2021 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen promovierten Physiker/Ingenieur/Naturwissenschaftler/Psychologen (m/w/d). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit auf Weiterbeschäftigung.

Unit-Leiter MEG (Magnet-Enzephalographie) PostDoc – Physiker/Ingenieur/Naturwissenschaftler/Psychologen (m/w/d)

mit einem Stellenanteil von 100 %. Die Bewerbung Schwerbehinderter ist erwünscht.

Ihre Aufgaben sind

  • Eigenständiges Leiten der MEG-Nutzergruppe im ZIPP
  • Unterstützen von Wissenschaftlern bei Planung, Durchführung, Auswertung und Publikation von MEG-Studien im Rahmen der Core Facility
  • Durchführen von Workshops und Schulungen für unsere Wissenschaftler zur Erhebung und Auswertung von MEG-Daten
  • Beantragen und durchführen eigener wissenschaftlicher Projekte ist ausdrücklich erwünscht
  • Ansprechpartner für den MEG-Service des Betreibers vor Ort

Unsere Erwartungen an Sie

  • exzellente theoretische und praktische Kenntnisse in der MEG-Methodik
  • eine Promotion in einem einschlägigen Fach (z.B. Neurowissenschaften, Physik, Psychologie)
  • Programmierkenntnisse, bevorzugt in MATLAB
  • selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft in Zusammenarbeit mit Kollegen und Wissenschaftlern in einem internationalen Team
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • eine interessante Tätigkeit in einem Klinikum und führenden Forschungsinstitut
  • die Möglichkeit, das ZIPP als Core Facility mitzugestalten und in einem interdisziplinären Team an der Entwicklung individualisierter Therapien mitzuarbeiten
  • die Möglichkeit zur Habilitation
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TV-L sowie die damit verbundenen Sozialleistungen nach den tariflichen Regelungen des Öffentlichen Dienstes, inklusive einer Zusatzversorgung über die VBL

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Leiterin Core Facility Zentrum für Innovative Psychiatrie- und Psychotherapieforschung (ZIPP), Frau Prof. Dr. Gabriele Ende, Tel. +49621 1703 2971. Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.04.2021 über unser Online-Karriereportal auf www.zi-mannheim.de.

Online-Bewerbung: https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/ApplicationForm.cfm?PortalID=15318&VacatureID=1141560

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/Vacancy.cfm?PortalID=15318&VacatureID=1141560&BedrijfID=&Vacancy=Unit%2DLeiter%20MEG%20%28Magnet%2DEnzephalographie%29%20PostDoc%20%E2%80%93%20Physiker%2FIngenieur%2FNaturwissenschaftler%2FPsychologen%20%28m%2Fw%2Fd%29 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI), Mannheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.