Mannheim: Referent (m/w/d)

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit: Referent (m/w/d) des Direktors und Vorstandsvorsitzenden

Referent (m/w/d) des Direktors und Vorstandsvorsitzenden des ZI

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin.

Mit dem Zentrum für Innovative Psychiatrie- und Psychotherapieforschung (ZIPP) und der Teilnahme am Deutschen Zentrum für Psychische Gesundheit (DZP) ergibt sich ein deutlicher Ausbau unserer therapierelevanten Forschungsstrukturen.

Für den Direktor und Vorstandvorsitzenden des ZIs suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d).

Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung.

Stellenanteil: 100%

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Entlastung des Direktors in allen Belangen am Schnittpunkt von Wissenschaft, Versorgung, Administration und Politik
  • Projektleitungen sowie eigenständige Projektarbeit, inkl. Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Projektarbeit, Strategieausarbeitung und Koordinationsaufgaben im erweiterten Vorstand zur Struktur und Entwicklung des Instituts
  • Gremienarbeit
  • Eigenständige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen des Vorstandsvorsitzenden

Unsere Erwartungen an Sie

  • Hochschulabschluss im lebenswissenschaftlichen, medizinischen und/oder psychologischen Bereich
  • Promotion erwünscht
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Wissenschaftsmanagement
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Proaktive Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität, auch unter hoher Belastung
  • Eigenverantwortliche, systematische und präzise Arbeitsweise
  • Freundliches, souveränes und verbindliches Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Ausgeprägtes Organisationstalent
  • Zeitliche Flexibilität und großes Engagement
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)

Das können Sie erwarten

  • Eine interessante Tätigkeit in einem Klinikum und führenden Forschungsinstitut
  • Sympathische Kolleginnen und Kollegen und eine freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Fachbereichsbezogene Einführung und Einarbeitung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket
  • Gute Erreichbarkeit und zentrale Lage im Herzen von Mannheim
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung nach TV-L und die damit verbundenen Sozialleistungen nach den tariflichen Regelungen des Öffentlichen Dienstes

Kontakt

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Wollnik, Tel.: 0621-1703-2002, wenden. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 18.09.2021.

Jetzt online bewerbenhttps://jobs.zi-mannheim.de/Vacancies/352/Application/CheckLogin/1?lang=ger

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.zi-mannheim.de/Vacancies/352/Description/1 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI), Mannheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.