Mannheim: Persönlicher Referent (m/w/d)

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit: Persönlicher Referent (m/w/d) des Direktors und Vorstandsvorsitzenden

Persönlicher Referent (m/w/d) des Direktors und Vorstandsvorsitzenden, Mannheim

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin. Mit dem Zentrum für Innovative Psychiatrie- und Psychotherapieforschung (ZIPP) und der Teilnahme am Deutschen Zentrum für Psychische Gesundheit (DZP) ergibt sich ein deutlicher Ausbau unserer therapierelevanten Forschungsstrukturen.

Für den Direktor und Vorstandvorsitzenden des ZIs, Prof. Meyer-Lindenberg, suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen persönlichen Referenten (m/w/d).

Die Stelle ist gemäß den Vorgaben des Landes vorerst auf 2 Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung bzw. Entfristung. Stellenanteil: 100%.

Ihre Aufgaben

  • Administrative Unterstützung des Direktors in allen Belangen am Schnittpunkt von Wissenschaft, Versorgung, Administration und Politik
  • Koordinationsaufgaben und Projektaufgaben im Themenbereich Struktur und Entwicklung des Instituts
  • Organisatorische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen des Vorstandsvorsitzenden, z. B. dem Direktorium und anderen Gremien
  • Erstellung von Präsentationen für den Direktor

Unsere Erwartungen an Sie

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in einem für das Zentralinstitut relevanten Fach, z.B. Lebenswissenschaften, Medizin oder Psychologie
  • Sie haben Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen
  • Sie haben erste Berufserfahrung gesammelt, gerne im Bereich Wissenschaftsmanagement
  • Sie kommunizieren gewandt in Deutsch und Englisch (mündlich und schriftlich) mit unterschiedlichen Ebenen
  • Sie sind eigeninitiativ und inhaltlich flexibel
  • Ihr Auftreten ist freundlich und souverän
  • Sie arbeiten gerne in Teams unterschiedlicher Zusammensetzung
  • Organisieren bereitet Ihnen Freude
  • MS-Office (Word, Excel, PowerPoint) beherrschen Sie souverän

Das können Sie erwarten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Direktion eines führenden Forschungsinstituts und Klinikums
  • Sympathische Kolleginnen und Kollegen und eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Fachbereichsbezogene Einführung und Einarbeitung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket
  • Sehr gute Erreichbarkeit und zentrale Lage im Herzen von Mannheim
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie, flexible Gleitzeitmöglichkeit nach Absprache
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten nach Absprache
  • Vergütung nach TV-L und die damit verbundenen Sozialleistungen nach den tariflichen Regelungen des Öffentlichen Dienstes

Kontakt

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Wollnik, Tel.: 0621-1703-2002, wenden. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 24.10.2021.

Jetzt online bewerbenhttps://jobs.zi-mannheim.de/Vacancies/352/Application/CheckLogin/1?lang=ger

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.zi-mannheim.de/Vacancies/352/Description/1 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Zentralinstitut für Seelische Gesundheit. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.