Mannheim: Doktorand*in (75%)

GESIS: Doktorand*in (75%) im Bereich Digitale Verhaltensdaten (SDM-131)

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum 01.01.2022 für den Standort Mannheim in der Abteilung Survey Design & Methodology (SDM), im Team Skalenentwicklung und -dokumentation, eine*n

Doktorand*in im Bereich Digitale Verhaltensdaten

(Entgeltgruppe 13 TV-L, 75 % Arbeitszeit, befristet für 4 Jahre)

GESIS richtet sich strategisch neu aus und wächst: Digitale Verhaltensdaten werden zukünftig ein Schwerpunkt unserer Aktivitäten sein. Ziel ist der abteilungsübergreifende Aufbau neuer Erhebungs-, Aufbereitungs-, Analyse-, und Archivierungsinfrastrukturen, sowie die Forschung zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen mit neuen Datentypen und Methoden.

Die Abteilung Survey Design and Methodology (SDM) verfügt durch eigene Forschung und langjährige Erfahrung in der Beratung und Durchführung renommierter Umfrageprojekte über national wie international anerkannte Fachkompetenz im Bereich der Umfragemethodik. Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung werden wir die Potenziale digitaler Verhaltensdaten (z.B. Social-Media-Daten, Smartphone Apps, Sensordaten) sowie ihrer Kombination mit Umfragedaten für die sozial- und verhaltenswissenschaftliche Forschung untersuchen und entsprechende Services entwickeln.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung an der Erstellung eines wegweisenden Datenqualitätskonzepts für digitale Verhaltensdaten und deren Verknüpfung mit Umfragedaten
  • Mitwirkung an der Erstellung von Guidelines, Standards und Trainingsmaterialien zu Datenqualität und Data Linkage
  • Mitwirkung an Fallstudien und Beratungsangeboten für Forschende zur Datenqualität in Kooperation mit Kolleg*innen der Abteilungen Survey Design and Methodology (SDM) und Computational Social Science (CSS)
  • Eigene Forschung zu methodischen und/oder inhaltlichen Themen rund um digitale Verhaltensdaten; Präsentation und Publikation dieser Forschungsergebnisse

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittlicher wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) in einem sozial- oder verhaltenswissenschaftlichen Fach (z. B. Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft)
  • Sehr gute Kenntnisse quantitativer sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden, vorzugsweise auch im Bereich Messen und Testen (z. B. Reliabilität, Validität, Dimensionalität, Messfehler)
  • Von Vorteil sind Erfahrungen in der Gewinnung und Analyse von digitalen Verhaltensdaten (z. B. Social-Media-Daten, Smartphone-Apps, Sensordaten) sowie ihrer Kombination mit Surveydaten
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Statistikprogrammen (vorzugsweise R oder Python)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Dr. Clemens Lechner unter +49 (0621) 1246-151 oder per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Helena Rustler (helena.rustler(at)gesis.org) per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 17.10.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.
Die Kennziffer lautet: SDM-131

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.hidden-professionals.de/HPv3.Jobs/gesis/stellenangebot/21684/Doktorand-in-im-Bereich-Digitale-Verhaltensdaten abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Mannheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.