Mainz: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Universitätsmedizin: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für die neurophysiologische Arbeitsgruppe (50130966)

Das Institut für Pathophysiologie sucht für die neurophysiologische Arbeitsgruppe ab sofort und zunächst befristet bis zum 31.03.2023:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Sehr gute Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 13 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an der Analyse molekularer und physiologischer Grundlagen neuronaler Kommunikation. Ein Schwerpunkt liegt in der Aufklärung der Rolle von Glutamatrezeptoren sowie deren interagierenden Proteinen für synaptische Transmission und Netzwerkaktivität
  • Planung, Erhebung und Auswertung experimenteller Daten
  • Präsentation der gewonnenen Ergebnisse auf Fachkonferenzen
  • Erstellen englischsprachiger Publikationen Lehre (auf Deutsch) im Studiengang Humanmedizin im Umfang 4 Semesterwochenstunden

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes medizinisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Neurowissenschaften, Biologie, Psychologie, Informatik oder einer verwandten Disziplin
  • Grundlegende Vorerfahrungen mit molekularbiologischen und/oder elektrophysiologischen und/oder in vivo Imaging Methoden sind erforderlich
  • Erfahrungen im Umgang mit Labortieren bzw. eine dokumentierte Teilnahme am Felasa B-Kurs sind erwünscht.
  • Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Institut für Pathophysiologie

Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist Herr Prof. Dr. Jakob von Engelhardt, Tel.: 06131 25761.

Referenzcode: 50130966
www.unimedizin-mainz.de

Bewerbungsschluss am: 20.09.2021

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://bewerbung.unimedizin-mainz.de/sap(bD1kZSZjPTAxMA==)/bc/bsp/sap/hrrcf_wd_dovru/application.do?PARAM=cmNmdHlwZT1waW5zdCZwaW5zdD0wMDE1NUQxN0I5MjIxRUVDODNGOUJFRkM0MEYwM0I3Rg%3d%3d abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.