Mainz: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Universitätsmedizin: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) BMBF-Studie (GESA) (50053832)

Wir suchen für die multizentrische BMBF-Studie: „GEnder-Sensitive Analyses of mental health trajectories and implications for prevention“ (GESA)

einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Abstimmung mit den beteiligten Projektgruppen und Studienzentren
  • Auswertung großer epidemiologischer Datensätze in Kooperation mit IMBI Freiburg
  • Erarbeitung von geschlechtssensitiven Präventions- und Behandlungsangeboten
  • Erstellung von Publikationen und Forschungsanträgen (Drittmittel)

Ihr Profil:

  • Hervorragend abgeschlossenes Hochschulstudium (Psychologie, Epidemiologie, Sozialwissenschaften) sowie fundierte statistische Kenntnisse
  • Vorerfahrung bzw. Interesse in den Bereichen Gender-Gesundheitsforschung oder psychische Erkrankungen
  • Erfahrung im Erstellen von Publikationen bzw. Einwerben von Drittmitteln
  • Integrative und kompetente Persönlichkeit, hohe Kommunikationskompetenz sowie gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit, gleichermaßen eigenverantwortlich zu arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine ab 01.03.2019 und befristet bis 31.07.2020 zu besetzende Stelle
  • Promotions- und Habilitationsmöglichkeit
  • Hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 13 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten: sofern Plätze frei
  • Job-Ticket sowie sehr gute Verkehrsanbindung

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist Herr Univ.-Prof. Dr. Manfred Beutel, Tel.: 06131 17-3540.
Referenzcode: 50053832
www.unimedizin-mainz.de

Bewerbungsschluss am: 23.01.2019

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://bewerbung.unimedizin-mainz.de/sap(bD1kZSZjPTAxMA==)/bc/bsp/sap/hrrcf_wd_dovru/application.do?PARAM=cmNmdHlwZT1waW5zdCZwaW5zdD0wMDE1NUQwQ0QxMzQxRUQ5ODRGQ0M4OTlDMUFCRTM3Ng%3d%3d abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.