Magdeburg: Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/d; 80%)

Universität: Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/d; 80%) zur Realisierung des interdisziplinären Forschungsprojekts „Power2U“ (284/2021)

STELLENAUSSCHREIBUNG 284/2021

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

An der Fakultät für Naturwissenschaften ist am Institut für Psychologie eine Stelle zur

wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d)

zu besetzen.

Entgeltgruppe: 13 TV-L
Einstellungsdatum: 15.11.2021
Befristung: 30.09.2024
Arbeitszeit: 80 %

Zur Realisierung des interdisziplinären Forschungsprojekts „Power2U“ – Empowerment der Haushalte zur Teilhabe an der Dekarbonisierung – transdisziplinär bearbeitet aus psychologischer, ökonomischer und politikwissenschaftlicher Forschungsperspektive, ist eine Stelle mit folgenden Aufgaben und Einstellungsvoraussetzungen zu besetzen. Die Arbeit erfolgt in einem interdisziplinären Team an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche Koordination des Konsortiums, insbesondere der Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Beirat, sowie mit dem Praxisbeirat und weiteren Praxispartner*innen
  • Organisation und Durchführung einer Haushaltsbefragung zur empirischen Validierung des psychologischen Teilmodells
  • Entwicklung und Validierung eines interdisziplinär basierten integrativen Phasenmodells nachhaltiger Investitionsentscheidungen von Haushalten
  • Evaluation von interaktiven Kommunikationsinstrumenten zu Wärme- und Mobilitätsinvestitionen

Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation ist gegeben und wird dementsprechend unterstützt.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung in Psychologie im Bereich der Mensch-Technik-Interaktion/Umweltpsychologie
  • Publikationserfahrungen im Bereich der Umweltpsychologie (international)
  • Erfahrungen in folgenden Bereichen:
    • Erforschung von psychologischen Barrieren für impactrelevante Investitionsentscheidungen von Haushalten (im Wärme- und/ oder Mobilitätsbereich)
    • Konzeption und Durchführung von Felduntersuchungen sowie interdisziplinärer Projektarbeit
    • Zusammenarbeit mit größeren wissenschaftlichen Konsortien und mit Praxispartner*innen

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Ellen Matthies unter Tel. 0391/67-58470 bzw. per E-Mail  ellen.matthies(at)ovgu.de

Wir bieten Ihnen neben allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes weitere Vorteile, wie die Möglichkeit, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten. Moderne Arbeitsbedingungen, vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und ein von den Mitarbeitenden sehr geschätztes gutes Miteinander zeichnen uns aus. Darüber hinaus bieten wir vielfältige Sport- und Freizeitangebote, eine umfangreiche Verpflegung in unseren Mensen und Cafeterien sowie eine betriebliche Gesundheitsförderung.

Die Otto-von-Guericke-Universität ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter:  https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 18. Oktober 2021 (Posteingang) über das Online-Bewerbungsportal.

Online-Bewerbung  https://ovgu.b-ite.careers/de/jobposting/565bf29bc2b5e3c1b4b9477519608e90247d5b170/apply

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://ovgu.b-ite.careers/jobposting/565bf29bc2b5e3c1b4b9477519608e90247d5b17 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.