Magdeburg: Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/d; 50%)

Universität: Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/d; 50%) Bereich Sportwissenschaft (246/2020)

STELLENAUSSCHREIBUNG 246/2020

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

An der Fakultät für Humanwissenschaften ist im Institut III: Bereich Sportwissenschaft eine Stelle zur

wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d)

zu besetzen.

Entgeltgruppe: 13 TV-L
Einstellungsdatum: 01.01.2021
Befristung: unbefristet
Arbeitszeit: 50 %

Am Lehrstuhl Trainingswissenschaft (Schwerpunkt Kognition und Bewegung) bearbeiten wir Forschungsfragen im Schnittfeld von Sport- und Neurowissenschaften und suchen ein(e) teamfähige(n), engagierte(n) Nachwuchswissenschaftler(in) zur Mitarbeit am Forschungsschwerpunkt „Trainingsinduzierte Neuroplastizität“ und mit Bereitschaft zur Übernahme von Lehrveranstaltungen im Fach Trainingswissenschaft.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Forschungsfragen im Themenfeld „Trainingsinduzierte Neuroplastizität“
  • Übernahme von Aufgaben in der Lehre (4 SWS)
  • Betreuung von Abschlussarbeiten und Beratung von Studierenden
  • Prüfungstätigkeiten und die Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
  • Mitarbeit bei Drittmittelinitiativen und wissenschaftlichen Publikationen des Lehrstuhls

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom/Master) und abgeschlossene Promotion in den Fächern Sportwissenschaft und/oder Psychologie, Neurowissenschaften, Neurologie bzw. einer artverwandten Studienrichtung (mind. Nachweis über Einreichung der Dissertation)
  • Sehr gute Kenntnisse in Methoden der strukturellen und funktionellen Bildgebung des menschlichen Gehirns (z.B. MRT, fNIRS)
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Anwendung elektrophysiologischer Messverfahren (TMS, EMG) und/oder der nicht-invasiven Gehirnstimulation (rTMS, tDCS)
  • Sehr gute Kenntnisse in trainingswissenschaftlichen Methoden sowie Englisch in Wort und Schrift

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Marco Taubert unter Tel. 0391/67-54940 bzw. per E-Mail: marco.taubert(at)ovgu.de.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 30. September 2020 (Posteingang) über das Online-Bewerbungsportal.

www.ovgu.de

Online-Bewerbung: https://ovgu.b-ite.careers/de/jobposting/70f51e39ee8015ce54e92e76b5d55d3d7d1e9ad80/apply

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://ovgu.b-ite.careers/jobposting/70f51e39ee8015ce54e92e76b5d55d3d7d1e9ad8 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU), Magdeburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.