Lübeck: Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

Universitätsklinikum: Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) für die Akutstation (8346)

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) für die Akutstation

Arbeiten im ZIP

Das Zentrum für Integrative Psychiatrie - ZIP gGmbH - ist ein Unternehmen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und Kooperationspartner der Universität zu Lübeck und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Die ZIP gGmbH vereint ein teil- und vollstationäres Angebot der Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie, für Psychosomatik und Psychotherapie und für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit einem klinikübergreifenden ambulanten Behandlungsangebot der Institutsambulanz und dem Institut für Sexualmedizin und Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. Mit der zukunftsweisenden Vernetzung von ambulanten, teil- und vollstationären Versorgungsangeboten ist das ZIP ein bedeutsamer Anbieter integrierter sektorenübergreifender Versorgung mit bewährten und innovativen Behandlungsangeboten.

Mit rund 1.000 engagierten Beschäftigten sorgen wir an mehreren Standorten in Kiel und Lübeck für die individuelle und ganzheitliche Versorgung von Menschen mit psychischem Leiden. Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Patienten bedürfnis- und entwicklungsorientiert zu betreuen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere akutpsychiatrische, geschützte Station B2.01 Ihre fachliche und kompetente Unterstützung!

Das erwartet Sie – Ihre Aufgaben:

  • Evidenzbasierte psychotherapeutische Begleitung von Patienten (m/w/d) im akutpsychiat-rischen stationären und im ambulanten Setting
  • Beteiligung am Aufbau eines gruppentherapeutischen Angebots sowie Leitung und Durchführung psychotherapeutischer Gruppen im akutpsychiatrischen stationären Bereich

Das bringen Sie mit – was Sie auszeichnet:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie (Diplom oder M.Sc.) mit abgeschlossener Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) (Schwerpunkt: Verhaltenstherapie)
  • Fundierte Kenntnisse in der Kriseninterventionsbehandlung / Akutpsychiatrie sind erwünscht
  • Hohe soziale Kompetenzen sowie Kooperations- und Teamfa¨higkeit
  • Selbstständige und engagierte Arbeitsweise
  • Besondere Sensibilität sowie Verständnis und Empathie gegenüber den Patienten (m/w/d) mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörigen
  • Erfahrung in der selbstständigen Leitung von Therapiegruppen
  • Bereitschaft zur psychotherapeutischen und begleitenden Versorgung psychisch schwer erkrankter Menschen
  • Freude am interdisziplinären Arbeiten im Team
  • Interesse an der Integration in eine lebendige, engagierte Forschungskultur

Das bieten wir Ihnen – Ihre Perspektiven:

  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team mit engem interdisziplinärem Austausch
  • Möglichkeit der Forschung (Promotion, Habilitation)
  • Teamorientierte, kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Supervision, Intervision und Fallbesprechungen
  • Beteiligung an Konzeptgestaltungen

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 14 TV-L.

Die ZIP gGmbH hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel ge-setzt. Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die Integration von Menschen mit Behinderung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Auf ein Gespräch mit Ihnen freuen sich die stellv. Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, PD Dr. Christina Andreou (Tel. 0451 / 500-98781 bzw. per E-Mail: Christina.Andreou(at)uksh.de), sowie der zuständige Oberarzt, Dr. Matthias Anlauf (Tel. 0451 / 500-98851 bzw. per E-Mail: Matthias.Anlauf(at)uksh.de).

Für Fragen rund um den Bewerbungsprozess steht Ihnen die zuständige Mitarbeiterin des Personalmanagements Dana Liedl (Tel. 0451 / 500-98045) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 05.08.2021!

Als Tochterunternehmen des UKSH können unsere Beschäftigten von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.

*Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von allen Geschlechtern.

Campus Lübeck

Veröffentlicht am: 09.07.2021
Standort: Lübeck, Schleswig-Holstein, DE, 23538
Ausschreibungsnummer: 8346

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt zu uns:
Karriere-ZIPHL(at)uksh.de

Recruiter*in:
Dana Liedl
0431 - 500 98045

Jetzt online bewerben https://career2.successfactors.eu/careers

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.uksh.de/job/L%C3%BCbeck-Schl-23538/692097301/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Lübeck. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.