Leipzig: Recruiter/-in

Stadt: Recruiter/-in im Personalamt (11 06/19 07)

Recruiter/-in im Personalamt (Ausschreibungsschluss: 30.06.2019)

Datum: 07.06.2019, Stellenausschreibungen

Wir suchen ab sofort, für das Personalamt, eine / -n Recruiter/-in.

Das Personalamt (https://www.leipzig.de/buergerservice-und-verwaltung/aemter-und-behoerdengaenge/behoerden-und-dienstleistungen/dienststelle/personalamt-11/) der Stadt Leipzig verantwortet als zentraler Dienstleister das gesamte Personalmanagement für die circa 8.000 Bediensteten der Stadtverwaltung Leipzig. Es ist ein Ziel der Stadtverwaltung Leipzig, sich als moderne Verwaltung für eine wachsende Stadt aufzustellen. Das Personalamt, als zentrales Querschnittsamt, befindet sich in einem Prozess der Veränderung und Neuausrichtung hin zu einem modernen, internen Dienstleister. Diesen Prozess können Sie aktiv mitgestalten.

Die Abteilung Personalgewinnung (https://www.leipzig.de/buergerservice-und-verwaltung/aemter-und-behoerdengaenge/behoerden-und-dienstleistungen/dienststelle/personalwirtschaft-111/) ist eine zentrale Serviceabteilung innerhalb des Personalamtes und für den gesamten Prozess der Personalauswahl zuständig. Von der Bedarfsmeldung bis hin zur Stellenbesetzung beraten wir die Ämter und Referate der Stadt Leipzig. Wir verantworten alle Abläufe und Prozesse von der Anforderungsanalyse, über die Erstellung und Schaltung von Stellenausschreibungen sowie die Konzeption und Durchführung von Auswahlverfahren. Die Abteilung besteht aus 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das erwartet Sie

  • Verantwortung und Durchführung des gesamten Recruitingprozesses in enger Abstimmung mit dem betreffenden Fachamt oder Referat
  • Erstellung von Anforderungsprofilen und Stellenausschreibungen sowie Veröffentlichung dieser in relevanten Kanälen
  • Verantwortung für das Bewerbermanagement und Ansprechpartner für die Bewerberinnen und Bewerbern während des gesamten Recruitingprozesses
  • Prüfung der Bewerbungsunterlagen und Durchführung des Leistungsvergleichs gemäß Artikel 33 Absatz 2 Grundgesetz
  • Vorbereitung und Durchführung der Auswahlgespräche in Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Konzipierung, Durchführung und Dokumentation der Auswahlverfahren
  • Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen zur Entwicklung innovativer und kreativer Rekrutierungsstrategien sowie moderner Personalauswahlverfahren

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossenes Bachelor- oder Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Betriebswirtschaft, Psychologie mit Schwerpunkt Personal oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Erfahrungen in einer vergleichbaren Tätigkeit und/oder in der Durchführung von Personalauswahlprozessen
  • Erfahrungen in der Entwicklung und dem Einsatz verschiedener Personalauswahlinstrumente
  • fundierte Kenntnisse im Beamtenrecht
  • strukturiertes, selbstständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten in vielschichtigen Zusammenhängen
  • Kommunikationsstärke gepaart mit der Fähigkeit, sich professionell und flexibel auf verschiedene Persönlichkeiten einzustellen
  • verbindliches und dienstleistungsorientiertes Auftreten gegenüber Bewerberinnen und Bewerbern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Führungskräften
  • hohes Maß an Organisationstalent und Flexibilität

Das bieten wir

  • eine nach der Entgeltgruppe 9c TVöD bewertete Stelle
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 596.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, die über ein attraktives Wohnraumangebot zu vergleichsweise günstigen Preisen verfügt
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr ("Job-Ticket")
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren (https://www.leipzig.de/buergerservice-und-verwaltung/stadtverwaltung/stellen-und-ausbildung/aktuelle-stellenausschreibungen/hinweise-stellenbesetzungsverfahren/).

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls schriftlichen Referenzschreiben.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 11 06/19 07 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal (https://onlinebewerbung.leipzig.de/BewerbungDetails.aspx?ID=3755#).

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Steinhardt, Telefon: 0341 123-2761.

Ausschreibungsschluss ist der 30. Juni 2019.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.leipzig.de/news/news/recruiter-in-1/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stadt Leipzig. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.