Krems an der Donau (A): Wissenschaftliche/r Assistent/in (Prae Doc, 30 WoStd.)

Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL): Wissenschaftliche/r Assistent/in (Prae Doc, 30 WoStd.) Fachbereich Psychologische Methodenlehre

Die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL) – gegründet im Jahr 2013 - ist im Umfeld einer erfolgreichen Lehr- und Forschungslandschaft am Campus Krems und im Universitätsklinikverbund St. Pölten, Krems und Tulln angesiedelt. Mit ihrem Bologna konformen Studienangebot in den gesundheitspolitisch wichtigen Schlüsselfeldern Humanmedizin, Psychotherapie und Beratungswissenschaften sowie Psychologie ermöglicht sie den Zugang zu neuen, innovativen Berufsfeldern in den Gesundheitswissenschaften. Durch die Zusammenarbeit mit strategischen Partnerinstitutionen in Wissenschaft und Forschung wird eine Profilbildung in definierten Schwerpunkten der biomedizinischen, medizintechnischen und biopsychosozialen Wissenschaften angestrebt.

Ab Oktober 2020 kommt am Department für Psychologie und Psychodynamik (Fachbereich Psychologische Methodenlehre, Prof. Stefan Stieger) folgende auf 4 Jahre befristete Stelle zur Besetzung:

Wissenschaftliche/r Assistent/in (Prae Doc, 30 h)

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliches Arbeiten innerhalb von Forschungsprojekten
  • Präsentation von Ergebnissen auf wissenschaftlichen Tagungen
  • Mitwirkung in der Lehre und Administration im Bereich der psychologischen Methodenlehre
  • Anleitung studentischer Mitarbeiter_innen
  • Eigene Forschungs- und Publikationstätigkeiten sind ausdrücklich erwünscht und werden unterstützt

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Psychologie
  • Interesse an psychologischen Fragestellungen sowie psychologischer Methodenlehre, speziell an internetbasierter Forschung sowie Methoden des Experience Samplings mit Smartphones und/oder Wearables
  • Fundierte Statistik- sowie Methodenkenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in der Lehre, Lehrerfahrung ist von Vorteil
  • Zuverlässige und selbständige Arbeitsweise
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und an der Erstellung einer kumulierten Dissertation
  • Freundliches, offenes Auftreten und Teamfähigkeit

Die KL strebt ein ausgewogenes Verhältnis der Geschlechter an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Die Mindesteinstufung beträgt € 2.112,40 (30 h) brutto pro Monat (14 x pro Jahr ausbezahlt).

Wir freuen uns auf Ihre überzeugende Bewerbung! Wenden Sie sich schriftlich unter Vorlage eines Motivationsschreibens, Lebenslaufs und Ihrer Zeugnisse bis spätestens 30.9.2020 an: bewerbung(at)kl.ac.at z.H. Frau Christina Schwaiger.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.kl.ac.at/file/2325/download?token=slfE5DYY abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL), Krems an der Donau (A). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.