Konstanz: Projektkoordinator/in

Universität: Projektkoordinator/in Forschungsdatenmanagement (2019/096)

Projektkoordinator/in Forschungsdatenmanagement
(Vollzeit, bis E 13 TV-L)

Kennziffer 2019/096. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und bis 30.04.2023 befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder erfolgreich.

Das Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum (KIM) ist der zentrale Dienstleister der Universität für IT- und Bibliotheksdienste. Das Landesprojekt bw2FDM dient der Koordination und Weiterentwicklung der Forschungsdatenmanagement-Aktivitäten in Baden-Württemberg.

Ihre Aufgaben

  • Redaktionelle Betreuung und Weiterentwicklung der Plattform forschungsdaten.info
  • Akquise neuer Redakteur/innen
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen und Beratungen zu FDM-Themen
  • Koordination des Arbeitskreises Forschungsdatenmanagement und der Science Data Center in Baden-Württemberg
  • Verbesserung der Sichtbarkeit der Marke „bw“, Erstellung von Flyern und Postern, Vertretung des Projektes auf Konferenzen
  • Zusammenarbeit mit den anderen Projektpartnern in Baden-Württemberg

Ihr Profil

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation, bevorzugt mit natur- oder sozialwissenschaftlichem Studienfach
  • Erfahrungen im Umgang mit Forschungsdaten
  • Redaktionelle Kenntnisse und Erfahrung im Verfassen von Texten
  • Schulungs- und Beratungskompetenz
  • Affinität zu Open Science und insbesondere Open Data
  • Hohe Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und -bereitschaft

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kreativen und motivierten Team
  • Zudem Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Spitzenforschung, Exzellenz in Lehre und Studium, Internationalität und interdisziplinäre Zusammenarbeit stehen für die Universität Konstanz. Die kurzen Wege der Campus-Universität schaffen ein kommunikationsförderliches Umfeld
  • Die Vergütung richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Informationen erhalten Sie über Frau Dr. Anja Oberländer Tel. Nr. +49 7531 88-2475 oder  anja.oberlaender(at)uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 24.05.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.
Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 29.05. und 03.06. statt.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

Online-Bewerbung  https://stellen.uni-konstanz.de/de/jobposting/a9285714ccdbd45e5ffe0fbdd2e7fced69c9456b0/apply


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellen.uni-konstanz.de/jobposting/a9285714ccdbd45e5ffe0fbdd2e7fced69c9456b abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Konstanz. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.