Köln: Postdoc (w/m/d)

Universität: Postdoc (w/m/d) - Visualisierung und Visual Analytics (Wiss2105-10)

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Postdoc (w/m/d) - Visualisierung und Visual Analytics

am Department Mathematik/Informatik | Abt. Informatik

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Die Forschungsthemen der Gruppe für Visualisierung und Visual Analytics erstrecken sich von der Erforschung neuer Visualisierungstechniken, über die Verbindung von Maschinellem Lernen und Visualisierung bis hin zu Kognitiven Aspekten und der Evaluation von Visualisierungen. Beispieldaten und Aufgaben umfassen Vergleich, Dynamik und Unsicherheit in Netzwerken sowie Spatio-Temporal Daten. Die Anwendungsgebiete sind Medizin, Biologie, Physik, Verkehr, Wirtschaftswissenschaften oder Sport. Wir möchten kooperative und interdisziplinäre Forschung und Projekte innerhalb der Universität zu Köln sowie mit nationalen und internationalen Partnern stärken.
Die ausgeschriebene Stelle ist in einem der drei Bereiche: Visual Analytics von Netzwerken, Visual Analytics von Spatio-Temporal Daten oder kognitive Aspekte der Visualisierung angesiedelt. Die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Qualifikation (Habilitation) ist gegeben.

IHRE AUFGABEN

  • Durchführen von Forschungsarbeiten auf dem Gebiet Visual Analytics mit Fokus auf Netzwerk- oder Spatio-temporal Data oder auf kognitive Aspekte der Visualisierung
  • Präsentation und Publikation der Ergebnisse in internationalen Zeitschriften und auf internationalen Konferenzen
  • Lehre (4SWS) – Konzeption und Durchführung von Übungen, Praktika und Seminaren im Rahmen der Lehrveranstaltungen sowie Betreuung von studentischen Arbeiten
  • Mitwirkung am Aufbau der Forschungsgruppe, insb. Lehrprofil und Anbahnung von Kooperationen und Projekten
  • Konzeption und Vorbereitung von Projektvorhaben
  • Mitwirkung bei laufenden Projekten
  • Unterstützen bei wissenschaftsorganisatorischen Aufgaben des Lehrstuhls
  • Mitwirkung bei Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen

IHR PROFIL

  • abgeschlossene Promotion im Bereich Visual Analytics, Informationsvisualisierung, HCI, Large Scale Visualisierung oder Vergleichbarem zum Zeitpunkt der Einstellung
  • abgeschlossenes Masterstudium in Visual Computing, Informatik, Mathematik, Physik, Medieninformatik oder vergleichbar mit sehr gutem Abschluss
  • wissenschaftliche Publikationen auf internationalen Konferenzen oder in internationalen Zeitschriften
  • starkes Interesse an einer wissenschaftlichen Karriere
  • sehr gute Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache (JavaScript, Java, Python, Unity o. ä.)
  • Erfahrung in der Lehre, z.B. Betreuung von studentischen Arbeiten oder Durchführung von Übungen
  • Erfahrung mit interdisziplinären Projekten ist von Vorteil
  • Teamwork – und Kommunikationsfähigkeiten
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Engagement
  • Sozial- und Genderkompetenz
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

WIR BIETEN IHNEN

  • vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer innovativen, modernen und dynamischen Arbeitsgruppe
  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB

Die Stelle ist ab 01.09.2021 oder ggf. etwas später in Vollzeit zu besetzen. Sie ist bis zum 31.08.2024 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen online unter:  https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist Wiss2105-10. Die Bewerbungsfrist endet am 30.06.2021. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an  visva.kontakt(at)cs.uni-koeln.de.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobportal.uni-koeln.de/ausschreibung/renderFile/413?propertyName=flyer abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Köln. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.