Köln, Düsseldorf: Leitung / W3-Universitätsprofessur

GESIS, Universität: Leitung für die Abteilung „Data Services for the Social Sciences“ (DSS) verbunden mit der W3-Universitätsprofessur für Forschungsdatenmanagement für die Sozialwissenschaften

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften sucht im gemeinsamen Verfahren mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf eine

Leitung für die Abteilung „Data Services for the Social Sciences“ (DSS) bei GESIS am Standort Köln mit einem Schwerpunkt im Forschungsdatenmanagement für die Sozialwissenschaften (m/w/d)

verbunden mit einer

W3-Universitätsprofessur für Forschungsdatenmanagement für die Sozialwissenschaften

am Institut für Sozialwissenschaften der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf nach dem „Jülicher Modell“. Mit der Professur ist eine Lehrverpflichtung im Umfang von 2 Semesterwochenstunden an der Universität verbunden. Unmittelbar nach der Berufung an die Heinrich-Heine-Universität wird der oder die Berufene zur Wahrnehmung der Leitungsfunktion bei GESIS beurlaubt.

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft. GESIS bietet ein spannendes Arbeitsumfeld für interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zwischen Sozialwissenschaften und Informatik. Als Infrastruktureinrichtung fördert GESIS sozialwissenschaftliche Forschung und kooperiert mit namhaften internationalen Forschungseinrichtungen.

Aufgabengebiet der Abteilungsleitung DSS:

  • Leitung der Abteilung „Data Services for the Social Sciences“ bei GESIS
  • Sie verantworten und steuern den Auf- und Ausbau der Infrastrukturangebote der Abteilung sowie die Vernetzung der Abteilung innerhalb nationaler (NFDI) und internationaler (EOSC) Infrastrukturinitiativen
  • Sie verantworten und steuern die Forschung der Abteilung im Bereich Forschungsdatenmanagement inklusive der Nachwuchsförderung
  • Sie sind an der strategischen Entscheidungsfindung im wissenschaftlichen Leitungsgremium von GESIS beteiligt
  • Sie haben eine Professur an der HHU inne und lehren im Bereich Data Science for the Social Sciences im Institut für Sozialwissenschaften

Anforderungen an die Abteilungsleitung DSS:

  • Sie erfüllen die Voraussetzung zur Berufung als Professorin bzw. Professor nach §36 HG NRW
  • Sie verfügen über eine Promotion oder eine Habilitation in einer Sozialwissenschaft; sofern Sie nicht in einem sozialwissenschaftlichen Fach promoviert und habilitiert sind, weisen Ihre bisherigen Arbeiten einen deutlich erkennbaren sozialwissenschaftlichen Schwerpunkt auf
  • Sie verfügen über umfassende Kompetenzen im Management sozialwissenschaftlicher Forschungsdaten, bevorzugt mit Erfahrungen im Bereich der Strukturierung und Verarbeitung digitaler Daten sowie Technologien des Datenmanagements
  • Sie können einschlägige Publikationen, Software, Analyseskripte oder Drittmittelprojekte zum Forschungsdatenmanagement vorweisen, also z. B. zu Fragen von Open Science Praktiken, Anonymisierung, Datenwiederverwendung, FAIRness von Daten etc.
  • Sie sind vorzugsweise gut in internationale Netzwerke wie z. B. die EOSC, RDA oder DDI Communities eingebunden
  • Sie sind eine starke Führungspersönlichkeit, kommunizieren gern, verfügen über Erfahrungen und Kompetenzen in der Motivation von Mitarbeitenden, haben Freude an der Gestaltung einer Organisationseinheit und Erfahrung mit der Rekrutierung wissenschaftlicher Talente
  • Sie haben Erfahrung in der akademischen Lehre
  • Sie sprechen verhandlungssicher Deutsch und sehr gut Englisch

Universitäre Einbindung

Die Universität und das Institut für Sozialwissenschaften erwarten, dass der oder die Stelleninhaber:in sich auch engagiert an den universitären Forschungsaktivitäten beteiligt und sie mit der Forschung bei GESIS vernetzt. Insbesondere ist ein Engagement bei den Forschungsinitiativen zur digitalen Transformation der Gesellschaft erwünscht. Das Institut für Sozialwissenschaften bildet eine gemeinsame Lehr- und Forschungseinheit der Fächer Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Soziologie. Auf die neu geschaffene Professur kann auch eine Vertreterin oder ein Vertreter anderer Fächer berufen werden, sofern ein deutlich erkennbarer sozialwissenschaftlicher Schwerpunkt ihrer bisherigen Arbeiten besteht.

Bitte reichen Sie Ihre elektronische Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und einer ca. 3-seitigen Ideenskizze zur Weiterentwicklung und internationalen Profilierung der Abteilung Datenservices for the Social Sciences bis zum 14.08.2022 in unserem Bewerbungsportal ein (https://www.hidden-professionals.de/HPv3.ApplicationForm/ShortApply/Index/25374). Für Rückfragen steht Ihnen der Präsident des GESIS, Prof. Dr. Christof Wolf, zur Verfügung:  christof.wolf(at)gesis.org.

Die Verwirklichung der Chancengleichheit ist ein wichtiger Bestandteil der Personalpolitik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und GESIS. Beide Einrichtungen fördern aktiv die berufliche Gleichstellung aller Menschen. Angesprochen und willkommen sind Bewerbungen gleich welchen Alters, Geschlechts (w, m, d) und gleich welcher kulturellen und sozialen Herkunft. Bewerbungen von Personen unterrepräsentierter Gruppen und von anerkannt Schwerbehinderten und gleichgestellter behinderter Personen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Personen aus diesem Kreis bevorzugt berücksichtigt.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.hhu.de/fileadmin/redaktion/ZUV/Dezernat_3/Stellenausschreibungen/Doku_Professoren/Ausschreibung_DSS_deutsch.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Köln, Heinrich Heine Universität Düsseldorf. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.