Kiel: Doktorand/in (75%)

Universitätsklinikum: Doktorand/in (75%) Fachgebiet Kognitive Neurowissenschaften (20180285.012.CK.)

Doktorand/in (Teilzeit; 75 %) im Fachgebiet Kognitive Neurowissenschaften

Klinik für Neurologie – Arbeitsgruppe Gedächtnisstörungen und Plastizität –

Campus Kiel

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein.

Die Hirn- und Gedächtnisforschung hat in den letzten Jahren grundlegende Mechanismen der Informationsspeicherung und des Gedächtnisses gezeigt. Eine besondere Rolle in der Gedächtnisbildung nehmen dabei hippocampale Lernprozesse ein.

Ziel des Projektes ist die nähere Untersuchung und Modellierung von hippocampalen Funktionen und der Gedächtnisbildung im Hinblick auf eine neuro- und nanotechnologische Umsetzung. Im Fokus stehen dabei die Planung, Durchführung und Auswertung von Verhaltens- und Bildgebungsexperimenten sowie die Modellierung von Verhalten.

Start in unserem Team

Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum 1. Juni 2018, zunächst befristet für zwei Jahre!

Das erwartet Sie – auf dem Arbeitsplatz:

Die Stelle ist eingebettet in die DFG-Forschergruppe 2093 „Memristive Bauelemente für neuronale Systeme“. Für dieses interdisziplinäre Forschungsgebiet ist eine enge Kooperation zwischen der Klinik für Neurologie, dem Institut für Psychologie und der Technischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel notwendig.

Das bringen Sie mit – was Sie auszeichnet:

Wir suchen zur Unterstützung eine/n motivierten und engagierten Wissenschaftler/innen aus den Bereichen Neurowissenschaften, Psychologie, Neurobiologie oder Physik mit Interesse an der Hirn- und Gedächtnisforschung.

Das bieten wir Ihnen – mit dieser Stelle:

  • Die Möglichkeit zur Promotion im interdisziplinären Team und im Doktorandenförderprogramm der DFG Forschergruppe "Memristive Bauelemente für neuronale Systeme" in Kiel bestehend aus Neurologen, Neurowissenschaftlern, Physiker, Ingenieure und Psychologen./li>
  • Teamarbeit mit der Möglichkeit, Untersuchungsmethoden der kognitiven Neurowissenschaften kennenzulernen (Neuropsychologie, Polysomnographie, fMRT).
  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe E13 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen.
  • Eine Beschäftigung in Teilzeit mit 28,75 Stunden/Woche.

Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- undWeiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr ....

Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre Ansprechpartner: Auf ein Gespräch mit Ihnen über fachliche Details freut sich Herr Prof. Dr. Thorsten Bartsch (Tel.: 0431-500-23811, t.bartsch@uksh.de).

Bei Fragen zur Bewerbung oder unserem Bewerbungsprozess wenden Sie sich gern an Herrn Maik Böttger (Tel.: 0431 500-11191).

Informationen über die Forschungsaktivitäten der Klinik für Neurologie erhalten Sie unter https://www.for2093.uni-kiel.de/de.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter http://www.uksh.de/neurologie-kiel/.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 09.05.2018 unter Angabe unserer Ausschreibungsnummer 20180285.012.CK.

Um sich zu bewerben, geben Sie folgende URL in Ihren Browser ein oder klicken Sie hier: www.uksh.de/Bewerbung.html?nr=20180285

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Dezernat Personal | Recruiting Center

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.uksh.de/Karriere/Stellenangebote-nr-20180285.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Kiel. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.