Kempten: Mitarbeiter/in (m/w/d)

Hochschule: Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Institut für digitale Lehre

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
für das Institut für digitale Lehre

Das Institut für digitale Lehrformen (IDL) an der Hochschule Kempten übernimmt die Entwicklung und wissenschaftliche Begleitung von Lehr- und Lernszenarien sowie der mediendidaktischen Konzepte.

Wir bieten Ihnen:

  • interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit hoher zeitlicher Flexibilität an einer modernen und familienfreundlichen Hochschule
  • umfassende Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote
  • großzügige Nutzung der Hochschuleinrichtungen
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten
  • einen modernen Arbeitsplatz in einer Region mit einem hohen Freizeitwert
  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder

Ihre Aufgaben:

  • Schulung und Unterstützung der Dozierenden bei der Umsetzung neu entwickelter digital-gestützter Lehrkonzepte
  • Individuelle Beratung und Unterstützung der Lehrenden bei der Anwendung digitaler Lehrmethoden
  • Bearbeitung von Anfragen im Dozenten- und Studierendensupport sowie die Unterstützung des IDL-Teams in den Veranstaltungen
  • Unterstützung der Projekte des IDL und insbesondere von Anfragen im Projekt „Digital und Regional“

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium in Pädagogik, Bildungsmanagement, Psychologie, Soziologie, Medienwissenschaften, Kommunikations- und Informationswissenschaften oder angrenzenden Fachdisziplinen mit den Schwerpunkten E-learning, Mediendidaktik oder Erwachsenenbildung (Master oder Uni-Diplom)
  • Ausgeprägtes Interesse an Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich der Mediendidaktik und Interesse sich weiterzuqualifizieren
  • Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von E-Learning-/Blended Learning-Angeboten
  • Erfahrungen mit Learning-Management-Systemen (Moodle)
  • Kenntnisse in qualitativen und quantitativen Evaluationsmethoden
  • Begeisterung für Trends und Technologien rund um digitale Lernformate
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.05.2019 an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten.

Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal.

Online-Bewerbung https://stellen.hs-kempten.de/de/jobposting/d13f3f3f2b1b48bf530ef2a1afefea532b37083f0/apply


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellen.hs-kempten.de/jobposting/d13f3f3f2b1b48bf530ef2a1afefea532b37083f abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule Kempten. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.