Kehl: W 2-Professur

Hochschule: W 2-Professur Psychologie Schwerpunkt Personalmanagement (04)

An der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl ist zum 01.09.2020 oder später eine

Professorenstelle (m/w/d) für das Fachgebiet Psychologie mit dem Schwerpunkt Personalmanagement (W 2)

in der Fakultät Wirtschafts-, Informations- und Sozialwissenschaften zu besetzen.

Die Professur für das Fachgebiet Psychologie mit dem Schwerpunkt Personalmanagement umfasstfolgende Schwerpunkte:

  • Konzepte und Instrumente der Psychologie in der öffentlichen Verwaltung
  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Trainingseinheiten im Bereich der sozialen Kompetenz
  • Grundlagen der Statistik und Methodenlehre
  • Konzepte und Instrumente im Bereich des Personalmanagements insbesondere im Bereich der Personalentwicklung

Wir erwarten von den Bewerber_innen:

  • Bereitschaft zu interdisziplinärer Arbeit in Lehre und Forschung
  • Engagement in den bestehenden Master-Studiengängen
  • Interesse und Engagement im Kontext der internationalen Beziehungen der Hochschule
  • Konstruktive Mitarbeit beim Aufbau weiterer Master-Studiengänge
  • Stetige Weiterentwicklung von Forschung und Lehre
  • Aktive Beteiligung an der Akquise und Durchführung von Forschungsvorhaben
  • Gute Sprachkenntnisse in Englisch und nach Möglichkeit auch in Französisch sind von Vorteil

Berufungsvoraussetzungen:

  • Einschlägiger psychologischer Studienabschluss: Dipl. Psychologie bzw. BA- und Masterabschluss im Fach Psychologie
  • Praktische Erfahrungen mit der öffentlichen Verwaltung
  • Pädagogische Eignung, die i.d.R. durch Erfahrung in der Lehre nachzuweisen ist
  • Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch Promotion nachgewiesen wird
  • Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen

Verfahren:

Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass die Probevorlesung und das Kolloquium im Zeitraum vom 04.05.2020 bis 06.05.2020 stattfinden werden. Andere Termine sind nicht möglich.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils der Professorinnen an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online über unser Bewerberportal www.hs-kehl.de/stellenKennziffer 04 bis spätestens 13.03.2020 ein. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.hs-kehl.de/stellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Prof. Dr. Kopnarski (Dekan) kopnarski(at)hs-kehl.de oder die Fachkolleginnen Prof. Dr. Hurrle hurrle(at)hs-kehl.de und Prof. Dr. Trippel trippel(at)hs-kehl.de

Hochschule Kehl
Kinzigallee 1
D-77694 Kehl
Tel.: +49(0) 7851/894-0
Fax: +49(0) 7851/894-120
post(at)hs-kehl.de
http://www.hs-kehl.de/


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.hs-kehl.de/fileadmin/hsk/Stellenausschreibungen/Dokumente/PDF/Stellenausschreibung_Psychologie_Personalmanagement_2020_RA.PDF abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule Kehl. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.