Kassel: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (20 WoStd.) im Fachgebiet Wirtschaftspolitik, Innovation und Entrepreneurship (31903)

Wiss. Mitarbeiter/-in (EG 13 TV-H) - im Fachgebiet Wirtschaftspolitik, Innovation und Entrepreneurship

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften - Institut für VWL - Prof. Dr. Bünstorf - vorbehaltlich der Drittmittelbewilligung - befristet, Teilzeit (derzeit 20 Wochenstunden)

Bewerbungsfrist: 31.12.2018
Einstellungsbeginn: baldmöglichst
Kennziffer: 31903
Bewerbungen an:  bewerbungen(at)uni-kassel.de

Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist bis zum 30.11.2021 im Rahmen des Vorhabens „Umweltpolitische Instrumentierung zur Reduzierung der Plastikverschmutzung in Binnengewässern über Entwässerungssysteme (InRePlast) befristet (§ 2 Abs. 2 WissZeitVG). Eine Aufstockung wird angestrebt.

Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Mitarbeit im o. a. Vorhaben

Voraussetzungen:

  • Mit gutem bis sehr gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder der Wirtschaftspsychologie
  • Fundiertes Wissen der Verhaltenswissenschaften und/oder der Umwelt- bzw. Innovationsökonomik, der Netzwerkanalyse, sowie der qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Sicheres Auftreten und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Kontakt mit den Projektpartnern und Praxisakteuren
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse

Von Vorteil sind:

  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten
  • Erfahrungen in der Bearbeitung von Drittmittelprojekten und im Bereich der Durchführung und Auswertung von empirischen Untersuchungen
  • Kenntnisse im Bereich Mikroplastik
  • Erfahrung und Willen zur Abfassung fachwissenschaftlicher Artikel
  • Promotion
  • Ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, hohe Fähigkeit zur transdisziplinären Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft

Für Rückfragen steht Dr. Maria Daskalakis, Tel.: 0561-804-3052, E-Mail: daskalakis(at)wirtschaft.uni-kassel.de, zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Kopie auch an diese Mailadresse.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, daher werden wir mit Ihren persönlichen Daten sorgfältig umgehen. Wenn Sie uns Ihre Daten geben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes. Hiergegen können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann gelöscht.

Die Universität Kassel ist im Sinne der Chancengleichheit bestrebt, Frauen und Männern die gleichen Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten und bestehenden Nachteilen entgegenzuwirken. Angestrebt wird eine deutliche Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre. Qualifizierte Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den

Präsidenten der Universität Kassel
34109 Kassel
bzw. bewerbungen(at)uni-kassel.de

zu richten.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-kassel.de/uni/universitaet/stellenangebote/stellenangebot/post/detail/News/wiss-mitarbeiter-in-eg-13-tv-h-im-fachgebiet-wirtschaftspolitik-innovation-und-entrepreneursh/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Kassel. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.