Jena: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand, 75%) Arbeitsbereich Kommunikations- und Medienpsychologie (358/2018)

Reg.-Nr. 358/2018

Fristende 15.12.2018

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine klar konturierte klassische Universität mit über 17.500 Studierenden. Sie gehört zu den traditionsreichsten und ältesten Universitäten Deutschlands.

Am Institut für Kommunikationswissenschaft der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum 01. April 2019 eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
(Doktorand, 75%, TV-L E13)

zu besetzen. Die Stelle ist dem Arbeitsbereich Kommunikations- und Medienpsychologie zugeordnet.

Ihre Aufgaben und Arbeitsinhalte:

  • Forschung in einem der folgenden Bereiche
    • Zusammenhang von Ungerechtigkeitserleben und politischen Einstellungen
    • Motivierte Verarbeitung politischer Falschinformationen
    • Kommunikation in digitalen politischen Interessensgruppen
  • wissenschaftliche Publikationen und Besuch nationaler und internationaler Tagungen
  • Unterstützung bei der Betreuung studentischer Abschlussarbeiten
  • eine wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion) wird erwartet

Unsere Anforderungen:

  • Masterabschluss in Kommunikationswissenschaft, Psychologie oder Politikwissenschaft
  • sehr gute Statistik- und Methodenkenntnisse (Erfahrungen in der Arbeit mit R ist erwünscht)
  • sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z. B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13

Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Es handelt sich um eine 75% Stelle. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse etc.) sind unter Angabe der Registrier-Nummer 358/2018 bis zum 15.12.2018 in Form einer pdf-Datei zu richten an: tobias.rothmund(at)uni-jena.de

Für weiterführende Informationen und inhaltliche Rückfragen können Sie sich gerne direkt an Herrn Prof. Dr. Tobias Rothmund wenden.

Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: https://www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html

Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www4.uni-jena.de/Universit%C3%A4t/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html

Registriernummer:
358/2018

Bewerbungsadresse

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Kommunikationswissenschaft
07743 - Jena

Ansprechpartner
Herr Prof. Tobias Rothmund
E-Mail: tobias.rothmund(at)uni-jena.de

Fristen
Ausschreibung vom: 13.11.2018
Bewerbungsende: 15.12.2018


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www4.uni-jena.de/Universit%C3%A4t/Stellenmarkt/Wissenschaftliche%20Mitarbeiter/358_2018%20_%20wiss_%20Mitarbeiter_in%20am%20Institut%20f%C3%BCr%20Kommunikationswissenschaft%20.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.