Jena: Doktorand:in (m/w/d)

Universität: Doktorand:in (m/w/d; 30 WoStd.) am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie (176/2021)

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversi-tären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Am Institut für Erziehungswissenschaft, Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie, ist zum 01.09.2021 eine Stelle als

Doktorand:in (m/w/d)

zu besetzen.

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierte Projekt, in dem die Stelle angesiedelt ist, ist Teil eines Verbundprojektes. Es erforscht die Entwicklung von Lernmotivation von Studierenden und verwendet dafür situationale Assessments (Experience Sampling Methode).­­ Untersucht werden kurzfristige Veränderungen der Motivation von einer Lernsituation zur nächsten und langfristigere Entwicklungsprozesse über ein bzw. zwei Semester hinweg. Im Jenaer Teilprojekt werden Annahmen über individuelle Entwicklungsprozesse geprüft.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Durchführung einer Experience-Sampling-Method-Studie und einer Interviewstudie mit Studierenden, gemeinsam mit dem Projektteam an beiden Projektstandorten
  • Kooperation mit dem anderem Verbund-Standort
  • Anleitung von Hilfskräften
  • Datenanalyse und Publikation der Projektergebnisse
  • eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion)

Ihr Profil:

  • überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Psychologie, empirischer Bildungsforschung, Statistik oder einem verwandten Fach (Master bzw. vergleichbarer Abschluss); bei Abschluss in naher Zukunft bitte Nachweis beifügen
  • Kenntnisse in den Bereichen der Motivationspsychologie und/oder Emotionsforschung oder die Bereitschaft, sich hierin einzuarbeiten
  • Freude, Neugier und Erfahrung in der statistischen Datenauswertung sowie Bereitschaft, sich in einschlägige Erhebungs- und statistische Auswertungssoftware einzuarbeiten (u.a. R, Mplus)
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Engagement und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

Unser Angebot:

  • Spannendes Forschungsprojekt zu cutting-edge Forschung
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung in der Datenanalyse für (intensive) Längsschnittdaten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13.
  • Die Einbindung in ein offenes, freundliches Team und in internationale Forschungsnetzwerke
  • Zugang zu einer Graduierten-Akademie mit Bildungsangeboten für Promovierende
  • attraktive Nebenleistungen, z.B. Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten

Die ausgeschriebene Stelle ist befristet für die Dauer der Projektlaufzeit bis 31.08.2024. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 75 % E13 TV-L (30 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. einem Verzeichnis der Veröffentlichungen und universitären Lehrveranstaltungen) senden Sie bitte per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 176/2021 bis zum 27.06.2021 an cathrin.burkhardt(at)uni-jena.de.

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Erziehungswissenschaft
Lehrstuhl Pädagogische Psychologie
Am Planetarium 4
07743 Jena

E-Mail: cathrin.burkhardt(at)uni-jena.de

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html.

Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html.

Registriernummer
176/2021

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Erziehungswissenschaft
Am Planetarium 4
07743 - Jena

Ansprechpartner
E-Mail: cathrin.burkhardt(at)uni-jena.de

Fristen
Ausschreibung vom: 27.05.2021
Bewerbungsende: 27.06.2021

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www4.uni-jena.de/Universit%C3%A4t/Stellenmarkt/Wissenschaftliche+Besch%C3%A4ftigte/Doktorand_in+%28m_w_d%29.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.