Innsbruck (A): UniversitätsassistentIn – Dissertationsstelle

Universität: UniversitätsassistentIn – Dissertationsstelle (Teilzeit) (PSY-SPORT-11933s)

UniversitätsassistentIn - Dissertationsstelle
Chiffre PSY-SPORT-11933

Beginn/Dauer:

  • ehest möglich
  • auf 4 Jahre

Organisationseinheit:

  • Psychologie

Beschäftigungsausmaß:

  • 20 Stunden/Woche - mit Vorlage der Dissertationsvereinbarung erfolgt eine Aufstockung des Beschäftigungsausmaßes auf 30 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Dissertation im Bereich Biologische Psychologie
  • Eigene Forschung
  • Selbstständige Lehre
  • Betreuung von Studierenden
  • Aus- und Weiterbildung
  • Verwaltungstätigkeiten

Erforderliche Qualifikation:

  • Ein Themenschwerpunkt (http://www.affectiveneuro.at) liegt in der Untersuchung der kognitiven und neuronalen Mechanismen, die an der Emotionsregulierung im sozialen Kontext beteiligt sind. Das Labor verwendet dazu funktionelle Bildgebung und Verhaltensexperimente.
  • Die Position richtet sich an talentierte und produktive Forscher*Innen mit einem MA in Psychologie oder in einem verwandten Fach der Neurowissenschaft (z.B. Cognitive Science)
  • Das Ziel des Forschungsvorhabens ist die Untersuchung der neuronalen Grundlagen von emotionaler Wahrnehmung und der Emotionsregulation. Die Hauptaufgaben liegen in der Durchführung und selbständigen Weiterentwicklung von Studien im Bereich der sozialen Emotionsregulation.
  • Dies beinhaltet die Datensammlung (3T MRT, Hautleitwiderstand und Verhalten), die Datenanalyse, die Interpretation, Präsentation (in Form von Vorträgen und Postern) und Publikation der Ergebnisse.
  • Qualifikation: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Master) der Psychologie oder in einem verwandten Fach der Neurowissenschaft (z.B. Cogn. Science u.dgl.)
  • Voraussetzung: Bitte legen Sie der Bewerbung schriftliche Überlegungen zu Ihrem Dissertationsvorhaben bei (max. 5 Seiten)
  • Besonderes Interesse im Bereich der affektiven Neurowissenschaft (belegt durch ein Research Statement, 1–2 Seiten)
  • Fundierte Methodenkenntnisse (vorzugsweise R; evtl. SPSS)
  • Programmierkenntnisse (z.B. R, Matlab oder Python)
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Erwünscht:

  • Interesse an und Erfahrung in empirischer Forschung
  • Kenntnisse der typischen Neuroimaging-Analysemethoden (z.B. Dekodierung, Konnektivität)
  • Durch Publikationen und/oder Konferenzbeiträge belegte Kenntnisse im Bereich der kognitiven Neurowissenschaft und Neuroimaging
  • Interesse und Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Fachspezifische Auslands- und Praxiserfahrung
  • Sozialkompetenz
  • sehr gute Fähigkeiten zur Kommunikation und Kooperation

Stellenprofil:

Die Beschreibung der mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben und Anforderungen finden Sie unter: https://www.uibk.ac.at/universitaet/profile-wiss-personal/dissertationsstellen.html

Entlohnung:

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 1.486 / Monat (14 mal)* bei einem Beschäftigungsausmaß von 20 Stunden pro Woche vorgesehen vorgesehen. Mit Vorlage der Dissertationsvereinbarung und einer Aufstockung des Beschäftigungsausmaßes auf 30 Stunden pro Woche erfolgt eine Erhöhung des Entgelts auf € 2.229 (14 mal). Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

*Stand 2021

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 05.07.2021.

Die Universität Innsbruck legt im Rahmen ihrer Personalpolitik Wert auf Chancengleichheit und Diversität.

Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Dies gilt insbesondere für Leitungsfunktionen sowie für wissenschaftliche Stellen. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Jetzt online bewerben https://lfuonline.uibk.ac.at/public/karriereportal.bewerben?page=w&a_id=11933

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://lfuonline.uibk.ac.at/public/karriereportal.details?asg_id_in=11933 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Innsbruck (A). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.