Innsbruck (A): UniversitätsassistentIn

Universität: UniversitätsassistentIn – Postdoc (BIWI-11805)

UniversitätsassistentIn - Postdoc
Chiffre BIWI-11805

Beginn/Dauer:

  • ab 01.06.2021
  • auf 4 Jahre

Organisationseinheit:

  • Erziehungswissenschaft

Beschäftigungsausmaß:

  • 40 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Selbständige Forschung und Lehre mit einem Schwerpunkt im Bereich Disability Studies und Inklusive Pädagogik (inkl. Anträge und Akquisition von Drittmitteln, Publikation von Sammelband- und Zeitschriftenaufsätzen)
  • Mitarbeit im laufenden Forschungs-, Lehr- und Prüfungsbetrieb des Lehr- und Forschungsbereichs Disability Studies und Inklusive Pädagogik; Betreuung von Bachelorarbeiten (im Bereich des Dissertationsfaches)
  • Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben des Lehr- und Forschungsbereichs Disability Studies und Inklusive Pädagogik und des Instituts

Erforderliche Qualifikation:

  • Abschluss eines Diplom-/Masterstudiums der Erziehungs- oder Sozialwissenschaft oder einer fachnahen Disziplin; facheinschlägige Promotion
  • Forschung im Bereich Erziehungswissenschaft mit Fokus auf Disability Studies und Inklusive Bildung
  • Kenntnisse von und Erfahrung mit qualitativen Methoden im breiteren Rahmen interdisziplinärer Forschung (z.B. Diskursanalyse, vergleichende Analysen, Biographieanalyse, Bildanalyse)
  • Kenntnisse von nachteilsausgleichenden Instrumenten in der akademischen Lehre; nachweislich Lehrerfahrung auf Universitätsniveau
  • Kenntnisse der internationalen Behindertenrechtsorganisationen; nachweisliche Vernetzung mit Selbstvertretungsorganisationen von Menschen mit Behinderungen
  • Erfahrungen mit Aspekten von Drittmittelakquise und akademische Auslandserfahrungen; Relevante akademische Erfahrungen auf Postdoc-Niveau
  • Publikationen über die Dissertation hinaus in Zeitschriften oder Sammelbänden
  • Deutschkenntnisse: C1-Niveau nach GERS; sehr gute englische Sprachkenntnisse B2-Niveau (ggf. englische Publikationen); Facheinschlägige EDV-Kenntnisse
  • Der Bewerbung ist beizulegen: (1) Skizze eines eigenständigen Postdoc-Forschungsvorhabens (max. 5 Seiten); (2) Lehrkonzept für eine frei wählbare Lehrveranstaltung im bestehenden BA-Studiengang Erziehungswissenschaft der Universität Innsbruck (max. 3 Seiten); (3) Liste der Publikationen; die drei wichtigsten Publikationen sind im pdf-Format anzufügen
  • Eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten; Organisations-, Team- und Kommunikationsfähigkeiten

Stellenprofil:

Die Beschreibung der mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben und Anforderungen finden Sie unter: www.uibk.ac.at/universitaet/profile-wiss-personal/post-doc.html

Entlohnung:

Für diese Position ist ein Entgelt von brutto € 3.946 / Monat (14 mal)* vorgesehen. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

*Stand 2021

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 16.04.2021.

Die Universität Innsbruck legt im Rahmen ihrer Personalpolitik Wert auf Chancengleichheit und Diversität.

Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Dies gilt insbesondere für Leitungsfunktionen sowie für wissenschaftliche Stellen. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Online bewerben: https://lfuonline.uibk.ac.at/public/karriereportal.bewerben?page=w&a_id=11805

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://lfuonline.uibk.ac.at/public/karriereportal.details?asg_id_in=11805 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Innsbruck (A). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.