Innsbruck (A): UniversitätsassistentIn

Universität: UniversitätsassistentIn - Postdoc (20 WoStd.) (BIWI-10787)

UniversitätsassistentIn - Postdoc
Chiffre BIWI-10787

Beginn/Dauer:

  • ab 01.10.2019
  • auf 2 Jahre

Organisationseinheit: Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung
Beschäftigungsausmaß: 20 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Selbstständige und kooperative Forschung im Bereich Pädagogische Professionalisierung und Beratung sowie Aus- und Weiterbildungsforschung
  • Lehre im Lehr- und Forschungsbereich Pädagogische Professionalisierung und Beratung sowie Aus- und Weiterbildungsforschung
  • Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben des Instituts

Erforderliche Qualifikation:

  • Promotion in einem sozialwissenschaftlichen Fach; fundierte Kenntnisse der Professionsforschung, der Professionalisierungstheorie und in der Erforschung zeitgenössischer Interventionspraxen (Mediation, Moderation, Coaching; fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet rekonstruktiver Methodologie und breite praktische Erfahrungen in der Anwendung fallrekonstruktiver Methoden)
  • Interesse am Aufbau und der Mitwirkung in den Forschungsschwerpunkten der Professur; Erfahrungen im wissenschaftlichen Publizieren (auch von englischsprachigen Publikationen; Erfahrungen bei der Herausgabe von Sammelbänden und der Organisation wissenschaftlicher Fachtagungen)
  • Erfahrungen in der Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Erfahrungen in der Lehre und Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen
  • Erfahrung in der akademischen Selbstverwaltung
  • Teamfähigkeit; Selbstständigkeit; Kommunikationsfähigkeit

Stellenprofil:

Die Beschreibung der mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben und Anforderungen finden Sie unter:  https://www.uibk.ac.at/universitaet/profile-wiss-personal/post-doc.html

Entlohnung:

Für diese Position ist ein Entgelt von brutto € 1.902 / Monat (14 mal) vorgesehen. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 25.09.2019.

Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Dies gilt insbesondere für Leitungsfunktionen sowie für wissenschaftliche Stellen. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Online bewerben https://orawww.uibk.ac.at/public/karriereportal.bewerben?page=w&a_id=10787

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://orawww.uibk.ac.at/public/karriereportal.details?asg_id_in=10787 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Innsbruck (A). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.