Hildesheim: W 1 Juniorprofessur (m/w/d)

Universität: W 1 Juniorprofessur (m/w/d) ohne Tenure-Track-Option für Mathematikdidaktik (2021/3)

2021/3 Juniorprofessur (m/w/d) ohne Tenure-Track-Option für Mathematikdidaktik (Bes.Gr. W1 NBesO)

Montag, 17. August 2020 um 11:18 Uhr

Institut Mathematik und Angewandte Informatik (IMAI)

Stiftung Universität Hildesheim

Bildung – Kultur – Diversität – Digitalisierung

Im Institut Mathematik und Angewandte Informatik (IMAI) des Fachbereichs 4 - Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik - ist zum 01.04.2021 eine

Juniorprofessur (m/w/d) ohne Tenure-Track-Option
für Mathematikdidaktik
(Bes.Gr. W1 NBesO)

zu besetzen.

Aufgaben:

Die Bewerberinnen und Bewerber sollen die Mathematikdidaktik in Forschung und Lehre in ihrer ganzen Breite vertreten. Ausgewiesene Forschungsschwerpunkte sollen im empirisch-quantitativen Bereich der Mathematikdidaktik liegen (z.B. im Einsatz von Methoden der klassischen und probabilistischen Testtheorie oder von Strukturgleichungsmodellen).

Die Professur ist in der Lehre in den Studiengängen Lehramt Mathematik (Grundschule und Haupt-/Realschule) verankert. Die Bereitschaft zur Gestaltung fachdidaktischer wie auch schulbezogener Veranstaltungen (Praktika) wird ebenso erwartet wie die Beteiligung an der curricularen Weiterentwicklung der Studiengänge und der zugehörigen Fort- und Weiterbildungsangebote sowie bei den Serviceaufgaben des Instituts.

Erwartet werden innerhalb des IMAIs Kooperationen mit den fachdidaktischen Arbeitsgruppen wie auch mit den fachwissenschaftlichen Arbeitsgruppen, in denen Expertise in der Datenanalyse zur Verfügung steht. Weiterhin wird die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Centrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (CeLeB), dem Zentrum für digitalen Wandel sowie weiteren einschlägigen Einrichtungen innerhalb der Universität Hildesheim (z.B. dem Gleichstellungsbüro im Projekt „Frauen in MINT-Fächern“) erwartet.

Die Stelleninhaberin oder der Stelleninhaber soll darüber hinaus Einsatz und Begeisterung in der Vermittlung mathematikdidaktischen Wissens und Könnens darlegen und die Verzahnung von Theorie, Praxis und Forschung in der Lehramtsausbildung fördern.

Voraussetzungen:

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die bereits Expertise in der fachdidaktischen Forschung vorweisen kann und ihre Forschungsaktivitäten in Rahmen einer Juniorprofessur ausbauen möchte. Vorausgesetzt wird eine in der Regel herausragende Promotion in der Mathematikdidaktik oder in der Mathematik, der Statistik, der Pädagogik oder Psychologie, die eine Nähe zur Mathematikdidaktik erkennen lässt.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 30 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes (NHG). Bei Juniorprofessuren erfolgt die Beschäftigung durch die Stiftung Universität Hildesheim befristet für die Dauer von zunächst drei Jahren. Das Dienstverhältnis kann um bis zu drei Jahre verlängert werden, wenn eine Lehrevaluation und eine auswärtige Begutachtung der Leistungen in Forschung oder Kunst dies rechtfertigen.

Die Stiftung Universität Hildesheim hat sich ein Leitbild gegeben, in dem sie Wert auf Gender- und Diversitykompetenz legt. Die Bereitschaft zur weiteren Ausbildung der erforderlichen Sozial- und Führungskompetenzen wird vorausgesetzt.

Die Stiftung Universität Hildesheim will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Für Fragen steht Ihnen der Dekan des Fachbereichs 4, Prof. Dr. Klaus Schmid unter der Tel.: 0049 (0) 5121 883-40332 oder per E-Mail: schmid(at)sse.uni-hildesheim.de gern zur Verfügung.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet.

Bewerberinnen bzw. Bewerber werden gebeten, ihre Unterlagen auf dem Postweg (Lebenslauf, Zeugnisse, Liste der Veröffentlichungen, Lehrveranstaltungen) bis zum 15.10.2020 unter Angabe der Kennziffer 2021/3 an den

Präsidenten der Universität Hildesheim
Dezernat für Personal- und Rechtsangelegenheiten
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

zu richten.

Zusätzlich senden Sie Ihre Unterlagen bitte in einem pdf-Dokument (< 5 MB) per Mail an dgf4(at)uni-hildesheim.de.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-hildesheim.de/stellenmarkt/stellenanzeige/artikel/20213-junio/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Hildesheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.