Hildburghausen: Psychologe/Pädagoge (m/w/d)

Helios Fachkliniken: Psychologe/Pädagoge (m/w/d) für die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie (45576)

Psychologe/Pädagoge (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Unser Ziel - die bestmögliche Patient:innenversorgung. Das funktioniert nur gemeinsam im Team. Helfen Sie mit und ziehen Sie mit uns an einem Strang! Bewerben Sie sich jetzt!

Alle Infos auf einen Blick

Standort: 98646 Hildburghausen
Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit: Vollzeit
Stellennummer: 45576

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologen/Pädagogen (m/w/d)

für unsere Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit (mindestens 30 Stunden/Woche).

Das erwartet Sie

  • Sie behandeln die Untergebrachten in einem multidisziplinären Team und dokumentieren dies
  • Einzel- und Gruppentherapien gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Therapieplanung

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossenes Studium als Diplom-Psycholog:in oder Psycholog:in „Master of Science“ bzw. abgeschlossenes Studium in Pädagogik/Erziehungswissenschaften (Diplom/M.Sc.)
  • dynamische und innovative Persönlichkeit mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz
  • Willen und Fähigkeit, Mitarbeiter:innen zu begeistern und zu motivieren
  • hohe kollegiale Integrationskraft nach innen und außen
  • organisatorisches Geschick und Sensibilität im Umgang mit den Untergebrachten

Freuen Sie sich auf

  • ein sehr interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • tarifgerechte Vergütung
  • Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • finanzielle Unterstützung bei einer umfangreichen Auswahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeit in einem kompetenten, engagierten und kollegialen Team
  • Helios-Zusatzversicherung HeliosPlusCard für Wahl-/Chefarztbehandlung und nichtärztliche Wahlleistungen
  • attraktive Stadt mit umfangreichem Kultur- und Freizeitangebot
  • alle weiterführenden Schulen und Kindertagesstätten (eigene Kindertagesstätte auf dem parkähnlichen Klinikgelände)
  • Beteiligung des Hauses mit einem Zuschuss von 80,00 € pro Monat an den Kinderbetreuungskosten der nicht schulpflichtigen Kinder unserer Mitarbeiter:innen

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen die Leitende Psychologin des MRV, Frau Reiber, unter 03685 776-9798 sowie der Personalleiter, Herr Leyh, unter 03685 776-826 jederzeit gern zur Verfügung.

Die Adresse Ihrer neuen Arbeitsstelle als Psychologe/Pädagoge (m/w/d) lautet: Eisfelder Straße 41, 98646 Hildburghausen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal.

Zu den Helios Fachkliniken Hildburghausen gehören die Klinik für Neurologie, die Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie, die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie sowie die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie (Maßregelvollzug gem. § 64 Strafgesetzbuch). Daneben verfügt die Einrichtung der Behindertenhilfe gem. SGB XII über 48 Plätze. Die Helios Fachkliniken Hildburghausen beschäftigen rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die

Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

für Untergebrachte gem. § 64 StGB besteht aus einem geschlossenen, einem halboffenen und einem offenen Bereich mit insgesamt 11 Stationen (128 Behandlungsplätze) sowie einem Ergotherapie- und Sportbereich.

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Jetzt online bewerbenhttps://karriere.fresenius.de/de/job_application/12217522/apply?_ga=2.54730667.1091643645.1630604930-1853580913.1630604929

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/hildburghausen-fachkliniken/unser-haus/karriere/stellenangebote/job-detail/psychologepaedagoge-mwd/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Helios Kliniken GmbH, Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.