Hannover: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 75%)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 75%) im Fachgebiet Finanz- und Versicherungswirtschaft

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Fachgebiet Finanz- und Versicherungswirtschaft

(EntgGr. 13 TV-L, 75 %)

Am Institut für Versicherungsbetriebslehre ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Fachgebiet Finanz- und Versicherungswirtschaft (EntgGr. 13 TV-L, 75 %) ab sofort zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Aufgaben

  • Beteiligung an finanz- und versicherungswirtschaftlichen Forschungsprojekten, insbesondere im Themenbereich Behavioral und Experimental Finance/Insurance oder Asset Pricing und/oder quantitativem Risikomanagement
  • Beteiligung an der Lehre
  • Eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion)

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder äquivalent) mit einem Schwerpunkt in Wirtschaftswissenschaften, -mathematik, -psychologie oder in einem verwandten Fach.

Der Nachweis sehr guter Studienleistungen wird erwartet. Die Ausschreibung richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber mit fundierten wissenschaftlichen Kenntnissen im genannten Themenbereich. Darüber hinaus sind sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Softwarekenntnisse von bevorzugt zwei Programmen (Stata, Matlab, Python, LaTeX) und MS-Office Kenntnisse wünschenswert.

Neben der Lehre wird ein fundiertes Wissen in den quantitativen Methoden empirischer Forschung erwartet.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Zeugnissen) bis zum 15.07.2022 an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Versicherungsbetriebslehre
Prof. Dr. Judith-C. Schneider
Otto-Brenner-Str. 7
30159 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Judith Schneider (E-Mail: judith-c.schneider(at)insurance.uni-hannover.de) und Dr. Ute Lohse (E-Mail: ul(at)ivbl.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Die Homepage des Institutes finden Sie unter: www.ivbl.de

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-hannover.de/de/jobs/5236/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.