Hannover: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in allgemein-, entwicklungs- und pädagogisch-psychologische Themen

Am Institut für Psychologie ist eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)

zum 01.01.2019 (oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt) für zunächst drei Jahre zu besetzen. Eine längerfristige Beschäftigung im Rahmen der gesetzlichen Qualifikationszeiträume wird angestrebt. Die Stelle dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und kann als Promotions- oder als PostDoc-Position vergeben werden.

Aufgaben

Es wird eine intensive Beteiligung an den Forschungsschwerpunkten des Instituts erwartet, die allgemein-, entwicklungs- und pädagogisch-psychologische Themen betreffen. Besonders erwünscht ist ein Interesse an sprach-und kulturpsychologischen Fragestellungen. Die (Weiter-)Entwicklung eines eigenen Forschungsprofils im Rahmen dieser Schwerpunkte ist möglich. In der Lehre sind bis zu 3 Lehrveranstaltungen pro Semester in bildungswissenschaftlichen Studiengängen anzubieten.

Einstellungsvoraussetzungen

Wir suchen eine engagierte Mitarbeiterin oder einen engagierten Mitarbeiter mit erfolgreich abgeschlossenem wissenschaftlichen Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Psychologie oder einem verwandten Fach. Einschlägige sehr gute quantitativ-methodische Kenntnisse werden vorausgesetzt. Die Stelle kann als Promotions- oder Postdoc-Position vergeben werden. Wir erwarten Interesse am skizzierten Forschungsbereich sowie gute Englischkenntnisse.

Sie arbeiten in einem lebendigen, freundlichen Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und haben im Rahmen der Dienstaufgaben die Gelegenheit, eigene Forschungsarbeiten zu beginnen und/oder weiterzuführen sowie an Weiterbildungsangeboten für das wissenschaftliche Personal teilzunehmen.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern dieser dadurch insgesamt in vollem Umfang abgedeckt werden kann.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 18.11.2018 bevorzugt in elektronischer Form an

E-Mail: sekretariat(at)psychologie.uni-hannover.de

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Psychologie
Schloßwender Str. 1
30159 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Titzmann gerne per E-Mail zur Verfügung: titzmann(at)psychologie.uni-hannover.de

Information nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-hannover.de/de/universitaet/stellenangebote-arbeit-an-der-uni/jobboerse/detail/luhjobs/2438/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Leibniz Universität Hannover. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.