Hannover: Psychologe (m/w/d)

SBH Nord: Psychologe (m/w/d)

Psychologe (m/w/d)

Die BaE Reha ist eine Ausbildung für behinderte Menschen mit Förderbedarf zielt darauf ab, Auszubildenden, die aufgrund ihrer Behinderungen besonderer Hilfen bedürfen, die Aufnahme, Fortsetzung sowie den erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung zu ermöglichen.

Ort: Hannover, Tannenbergallee 4, 30163 Hannover
Umfang: Vollzeit (39h) , befristet auf 2 Jahre
Zeitpunkt: 01.08.2021

An rund 80 Standorten engagiert sich die SBH Nord für eine zeitgemäße Bildung. Unsere Angebote reichen von der frühkindlichen Pädagogik über Berufsorientierung bis hin zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Vielfältige Ziele erfordern vielfältige Ansätze. Vom beruflichen Einstieg bis zum beruflichen Aufstieg: Mit Beratung, Training und Qualifizierung bereiten und begleiten wir die passenden Wege. Als Unternehmen der Stiftung Bildung & Handwerk gehört die SBH Nord zur international agierenden SBH-Gruppe. Lebenslanges Lernen ist unsere Motivation.

Sie unterstützen uns bei:

  • Planung, Begleitung und Dokumentation von individuellen Entwicklungsprozessen
  • Diagnose und Eignungsfeststellungen
  • Durchführung von Verhaltens- und Sozialtraining sowie regelmäßiger Gesprächseinheiten
  • Krisen- und Konfliktmanagement
  • Integrationsberatung
  • Hilfen für die Gestaltung von Entspannungsübungen sowie Stress- und Konfliktbewältigung
  • Dokumentation, teilnehmerbezogene Berichte
  • Verfassen von teilnehmerbezogenen Kurzberichten
  • Kooperation mit internen und externen Stellen
  • Die psychologische Begleitung ist ausschließlich auf die Maßnahme-/Projektdurchführung ausgerichtet. Im Rahmen dieser Begleitung wird keine Therapie durchgeführt.

Sie bringen mit:

  • Hochschulabschluss als Psychologe*in (Diplom oder Master) vorausgesetzt.
  • Eine Zusatzqualifikation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in ist möglich, aber nicht Bedingung
  • Mindestens eine dreijährige Berufserfahrung in der Betreuung von jungen Menschen mit Behinderung
  • Umfassende Fach- und Sozialkompetenz
  • Geduld und Einfühlungsvermögen im Umgang mit benachteiligten Jugendlichen
  • Gute pädagogische Kenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Kooperationsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit
  • Konfliktlösungskompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrungen mit berufliche Rehabilitation sehr erwünscht.
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS Office
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit Kommunikationstechniken, eine gute Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Selbstverantwortung sind wichtige Voraussetzungen für eine Mitarbeit in unserem Team.
  • Außerdem ist uns die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung wichtig.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien
  • Innovatives und eigenverantwortliches Mitgestalten Ihres Arbeitsfeldes
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten auch in unserer SBH IntrAAkademie
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung inklusive Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin. Senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich per E.Mail an  bewerbung.NL11(at)sbh-nord.de.

Ansprechpartner: Nick Chriss
Telefonnummer: 0511-96395-0

Adresse: SBH Nord GmbH, Tannenbergallee 4, 30163 Hannover

Die personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige schließen alle Geschlechter (männlich, weiblich, divers) ein. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Weiterverarbeitung und Speicherung Ihrer Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsprozesses einverstanden.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.stiftung-bildung-handwerk.de/sbh-vor-ort/sbh-nord/stellenangebote-sbh-nord/copy_of_psychologe-berlin-spandau-mwd abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stiftung Bildung & Handwerk, Paderborn. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.