Hannover: Psychologe_in/Psychothereut_in (PiA/KJP) (w/d/m)

Medizinische Hochschule: Psychologe_in/Psychothereut_in (PiA/KJP) (w/d/m) im Präventionsprojekt dysregulierter Sexualität für Jugendliche (797)

Klinische Psychologie und Sexualmedizin

Psychologe_in/Psychothereut_in (PiA/KJP)(w/d/m)

im Präventionsprojekt dysregulierter Sexualität für Jugendliche

Täterorientierte Prävention sexualisierter Gewalt unter Jugendlichen

Ihre Aufgaben

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzeptualisierung des Projektes
  • Therapeutische Versorgung (Einzel- und Gruppentherapie)
  • Diagnostik
  • Vernetzung und Kooperation
  • Empirische Begleitforschung
  • Sichtung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse auf dem Gebiet

Unsere Anforderungen

  • Psychologe_in/Psychotherapeut_in (KJP)
  • Bewerber*innen sollten Erfahrungen in bzw. ein Interesse für Sexualmedizin/Sexualtherapie mitbringen sowie Fertigkeiten in ambulanter Psychotherapie und Forschungsmethodik besitzen. Eine abgeschlossene oder fortgeschrittene Psychotherapie-Weiterbildung (VT oder TP) ist hilfreich; eine Qualifikation oder Erfahrung in der Durchführung von Gruppentherapien sowie Erfahrungen im forensischen oder suchtmedizinischen Kontext werden begrüßt.

Wir bieten

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Eine zunächst befristete Teilzeitstelle bei einem der größten Arbeitgeber des Landes Niedersachsen
  • Eine Vergütung gemäß TV-L

Eine kollegiale Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Gesundheitsprogramm für Beschäftigte wird Ihnen ermöglicht. Zudem gibt es vielfältige Familienunterstützung und eine Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung. Darüber hinaus werden die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes geboten.

Sie haben vorab Fragen?

Dr. Jonas Kneer
+49 511 532-8791

Bewerben Sie sich jetzt

Kennziffer 797
Bewerbungsfrist: 23.05.2021

Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHH-Campus Hand in Hand.

Jetzt online bewerben https://mhh.hr4you.org/application/applicantRegisterCvAnalyzerGenerator/upload/797?page_lang=de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://mhh.hr4you.org/job/view/797/psychologe-in-psychothereut-in-pia-kjp-w-d-m abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.