Hamburg: Referenten (m/w/d)

Universitätsklinikum: Referenten für das Dekanat (m/w/d) (2019-646)

Arbeiten am Puls der Zeit

Referenten für das Dekanat (m/w/d)

Dekanat - Bereich Forschung

Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern.

Das bieten wir

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung)
  • Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote
  • Interessante Aufgaben in einem dynamischen Arbeitsumfeld

Das erwartet Sie

  • Unterstützung der Dekanatsleitung bei der Administration, Planung und Entwicklung leistungsfähiger Forschungsinfrastrukturen an der Medizinischen Fakultät
  • Koordination des Wissenschaftsbetriebes, u.a. o Ermittlung von Flächenbedarfen und Bedarfsprognosen sowie Erstellung von Flächenbilanzen o Entwicklung von strategischen (Flächen-)Konzepten o Weiterentwicklung von Kennzahlen und Prozessen im Flächenmanagement
  • Projektsteuerungsaufgaben als (Teil-)Projektleitung, u.a. o Erstellung von Berichten sowie Datenauswertung und –analyse o Weiterentwicklung des Verbesserungs- und Beschwerdemanagement Lehre
  • Fachliche Unterstützung der Dekanats-Mitarbeiter/innen
  • Begleitung von Forschungsförderungsmaßnahmen
  • Aufbau und Pflege der Kontakte zu Kooperationspartnern
  • Unterstützung bei sonstigen administrativen Verfahren

Es besteht die Möglichkeit sich im Rahmen eines job-sharings auf die Position zu bewerben.

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Medizin, Naturwissenschaft, Psychologie, Sozialwissenschaft, Ingenieurwissenschaften oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich (Forschungs-) Flächenmanagement
  • Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten und im Bereich der Organisation und Administration von Wissenschaft
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in Erhebung und Verarbeitung quantitativer und qualitativer Daten
  • Flexibilität hinsichtlich der Aufgabenabwicklung sowie der inhaltlichen Aufgabenstellung
  • Interdisziplinäres Denken und Arbeiten, Fähigkeit zur Analyse komplexer Sachverhalte, Eigenverantwortlichkeit, Teamfähigkeit

Ihre Ansprechpartner
Frau Dr. Anne Wulf unter der Tel.-Nr.: (040)7410 - 53041 oder per E-Mail: a.wulf@uke.de

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 21. Oktober 2019 unter Angabe des Referenzcodes 2019-646.

Bewerben: https://www.uke.jobs/sap(bD1kZSZjPTUwMA==)/bc/bsp/kwp/bsp_eui_rd_awz/main.do?sap-language=de&country=DE&post_guid=0050569B20E31EE9B88AF4478B71323F


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uke.jobs/sap(bD1kZSZjPTUwMA==)/bc/bsp/kwp/bsp_eui_rd_uc/main.do?action=to_job_details&back=&pinst_guid=0050569B20E31EE9B88AF4478B71323F abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), Hamburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.