Hamburg: Psychologin / Psychologe (m/w/d; 25 WoStd.)

Elbkinder Vereinigung: Psychologin / Psychologe (m/w/d; 25 WoStd.) (V000017029)

PSYCHOLOGIN / PSYCHOLOGE (M/W/D)

Für unsere Beratungsabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Teilzeit mit 25,0 Wochenstunden zunächst befristet bis zum 31.03.2022 im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung eine/n

PSYCHOLOGIN / PSYCHOLOGE (M/W/D)

IHRE AUFGABEN

  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung inklusiver Konzepte in den Kitas und beim Träger
  • Beratung der Kita-Teams zur Förderung der Kinder mit (drohender) Behinderung durch
    • Beobachtung, bei Bedarf Testung
    • Begleitung der Prozesse bis zum Integrationsplatz
    • Beratung zur Umsetzung der Heilpädagogik für die Kinder in den Gruppen
    • die Zusammenarbeit mit den Eltern und relevanten Institutionen
    • Spezifische Umsetzung psychologischer Begleitung für einzelne Kinder im Rahmen von regelmäßiger und langfristiger Beratung der Kita-Teams bzw. der Eltern zu dem Kind

Job-ID: V000017029
Einsatzort: Hamburg
Besetzungsdatum: 15.11.2020
Berufsfeld: Therapeutisches Personal
Arbeitszeit: Teilzeit

Bewerbungsschluss: 25.10.2020

Wir bieten Ihnen

Wir bieten Ihnen ein professionelles Arbeiten im kollegialen Umfeld in einem Team mit Psycholog*innen. Darüber hinaus sind sie in die interdisziplinäre Beratungsabteilung eingebunden und arbeiten eng zusammen mit Kinderärztinnen, Therapeut*innen und Pädagog*innen.

  • Flexible Arbeitszeiten, die eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen.
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem TV-AVH (angelehnt an TVöD VKA). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E 13 TV-AVH
  • Betriebliche, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Möglichkeit zur Nutzung unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Vollfinanziertes HVV ProfiTicket

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss mit psychologischer Ausrichtung (mindestens Diplom)
  • Berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit Behinderung und ihren Familien
  • Kenntnisse über die Anwendung psychologischer und handlungsorientierter Methoden
  • Knowhow im Bereich frühkindlicher Entwicklungs- und Bildungsprozesse
  • Interesse und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Hohe Motivation, Kindern mit Behinderung die Teilhabe zu ermöglichen
  • Kompetenzorientierte Beratungsfähigkeit

Die Elbkinder fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer unterrepräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Über uns

Wir sind ein innovatives pädagogisches Unternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg, das 183 Kindertagesstätten betreibt. Mit mehr als 6.000 Mitarbeiter*innen betreuen wir derzeit etwa 30.000 Kinder, davon in über 100 Kitas mehr als 1.200 Kinder mit Behinderungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbung online über unsere Homepage  www.elbkinder-kitas.de  bis zum 25.10.2020 ein. Für Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen Frau Britta Meiners, Teamleiterin Personalreferenten, erreichbar unter der Tel.-Nr.: 0 40/42109-273, gern zur Verfügung.

Jetzt online bewerben  https://jobs.elbkinder-kitas.de/index.php?ac=login&jobad_id=11441

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.elbkinder-kitas.de/index.php?ac=jobad&id=11441 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Elbkinder Vereinigung Hamburger Kitas gGmbH, Hamburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.