Hamburg: Psychologe (m/w/d)

JVA Fuhlsbüttel: Psychologe (m/w/d) im Justizvollzug (19,5 WoStd.) (V 2019-04-22 JB FB)

Justizbehörde, Amt für Justizvollzug und Recht

Psychologe (m/w/d) im Justizvollzug

Teilzeit (19,5 Std., unbefristet) | EGr. 13 TV-L

Wir über uns

Die Justizvollzugsanstalt (JVA) Fuhlsbüttel ist eine Anstalt des geschlossenen Vollzuges und zuständig für den Vollzug von Freiheitsstrafen von mehr als vier Jahren sowie der Sicherungsverwahrung an männlichen erwachsenen Verurteilten.

Informationen zum Justizvollzug (http://www.hamburg.de/justizbehoerde/justizvollzugsanstalten/)

Hier finden Sie weitere Informationen zum Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg (http://www.hamburg.de/arbeitgeber-hamburg/).

Ihre Aufgaben

Sie sind Teil eines Teams von mehreren Diplompsychologinnen und Diplompsychologen und arbeiten eng mit den übrigen an der Behandlung und Betreuung der Gefangenen beteiligten Berufsgruppen zusammen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind unter anderem:

  • Motivierung und Behandlung von Strafgefangenen in Einzelgesprächen und Gruppenangeboten,
  • die Mitwirkung an der Vollzugsplanung bzw. -fortschreibung und die Fertigung prognostischer Stellungnahmen über Strafgefangene (Eignung für Vollzugslockerungen/ Behandlungsuntersuchungen),
  • Bereitschaft zur Mitwirkung an der Fortentwicklung von Behandlungskonzepten,
  • regelmäßige Team- und Dienstbesprechungen sowie Supervision unterstützen Sie in Ihrer interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit.

Ihr Profil

Erforderlich

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Psychologie (Master- oder Diplomabschluss).

Vorteilhaft

sehr von Vorteil:

  • Berufserfahrungen als Psychologin bzw. Psychologe im Justiz- oder Maßregelvollzug

wünschenswert:

  • fundierte Kenntnisse der forensischen Psychiatrie und deren aktuelle Behandlungsangebote
  • Kenntnisse der forensisch-psychologischen Diagnostik, Berufserfahrung in der Notfallpsychologie und in Kriseninterventionsteam bzw. Deeskalationstraining
  • Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin bzw. zum Psychologischen Psychotherapeuten oder eine begonnene therapeutische Zusatzausbildung
  • Kenntnisse der für den Justizvollzug geltenden Bestimmungen und der anzuwendenden Rechtsvorschriften oder die Bereitschaft, sich schnell und umfassend einzuarbeiten.

Unser Angebot

Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 04.06.2019 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).
  • Da Sie in einem besonderen Sicherheitsbereich tätig sein werden erfolgt eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung. Bitte fügen Sie ihrer Bewerbung eine Einverständniserklärung zur Sicherheitsüberprüfung bei (mit Angabe der Wohnanschriften der letzten fünf Jahre).

Gern senden wir Ihnen auf Wunsch die Bewerbungsunterlagen zurück.

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Elisabeth Steffens (Tel. 040/428 43-3276, E-Mail  elisabeth.steffens(at)justiz.hamburg.de) bzw. an Herrn Peter Karras (Tel. 040/428 00-1319, E-Mail an  peter.karras(at)justiz.hamburg.de).

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer V 2019-04-22 JB FB Psych. Dienst) bitte

  • per E-Mail an:
    boris.weggel(at)justiz.hamburg.de
    oder
  • per Post an:
    JVA Fuhlsbüttel
    Personal- und Verwaltungsleitung
    V 2019-04-22 JB FB Psych. Dienst
    Suhrenkamp 92
    22335 Hamburg

Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren (http://t.hh.de/11255590)
Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.hrecruiting.de/service/preview_anz.php3?anzeigen_id=38TDLVgJhrxVt6Pv5L&arbeitsmarkt=intern&layout_id=html_layout&kunden_nr=YM9QhJaWvZn9DYmz&status=preview%7D abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Freien Hansestadt Hamburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.