Halle: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) am Institut für Psychologie (4-6856/21-H)

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Pilosophische Fakultät I , Institut für Psychologie, ist zum 01. November 2021 die unbefristete Stelle einer*eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin*s (m-w-d)

in Vollzeit zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 14 TV-L.

Arbeitsaufgaben:

  • Verantwortung der Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Entwicklungspsychologie
  • Vorbereitung und Durchführung von Lehre gemäß der LVVO LSA (8 SWS) in der Entwicklungspsychologie in den Bachelor- und Masterstudiengängen Psychologie, dem Studienprogramm Psychologie und Lehrbeteiligung am Direktstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie
  • Eigenständige Forschung auf dem Gebiet der Entwicklungspsychologie
  • Enge Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Instituts für Psychologie
  • Betreuung studentischer Arbeiten (Empirie-Praktikum, Abschlussarbeiten)
  • Beteiligung an der universitären Selbstverwaltung

Wünschenswert:

  • Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen Voraussetzungen:
  • Ein sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss und Promotion in der Psychologie im Themenbereich der Entwicklungspsychologie
  • Ausgewiesene wissenschaftliche Erfahrungen auf dem Gebiet der Entwicklungspsychologie, die in peer reviewten wissenschaftlichen Publikationen und/oder Drittmitteleinwerbungen sichtbar werden
  • Erfahrung mit statistischen Werkzeugen zur Modellierung von Längsschnittdaten
  • Erfahrung in der experimentellen Forschung, einschließlich verhaltensbezogener Indikatoren für Verhaltensunterschiede und -änderungen
  • Gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vielfältige Lehrerfahrungen auf dem Gebiet der Entwicklungspsychologie (dokumentiert in Lehrevaluationen)

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Frau Professor Renate Rau, Tel.: 0345 55-24381, E-Mail: sekretariatao(at)psych.uni-halle.de

Wünschenswert ist eine elektronische Bewerbung unter Angabe der Reg.-Nr. 4-6856/21-H, mit den üblichen Unterlagen als ein einziges PDF-Dokument bis 08.08.2021 an: sekretariatao(at)psych.uni-halle.de oder eine Bewerbung an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Psychologie, Geschäftsführende Direktorin, Frau Prof. Dr. Renate Rau, 06099 Halle (Saale).

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen.
Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.verwaltung.uni-halle.de/dezern3/Ausschr/21_4_6856_21_H.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.