Halle: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m-w-d) (50%)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m-w-d) (50%) am Institut für Psychologie (4-9111/19-H)

Externe Ausschreibung - Reg.-Nr. 4-9111/19-H

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Psychologie, ist ab 01. Oktober 2019 die bis zu 3 Jahre befristete Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (m-w-d)

zu besetzen.

Teilzeitbeschäftigung: 50 %

Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Voraussetzungen:

  • sehr guter Diplom- oder Masterabschluss in Psychologie
  • vertiefte Kenntnisse der Psychologischen Diagnostik und Differentiellen Psychologie (der Abschluss in diesen Teilgebieten ist wünschenswert) mit besonderer Berücksichtigung von Strukturmodellen der Persönlichkeit
  • Englisch- und Statistikkenntnisse
  • Kenntnisse in der Durchführung psychologisch-diagnostischer Testverfahren
  • grundlegende IT-Kenntnisse

Arbeitsaufgaben:

  • Mitarbeit beim Aufbau und Betrieb eines Labors zur Computerdiagnostik
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • Anleitung, Durchführung und Auswertung psychologisch-diagnostischer Testverfahren (primär computerbasiert)
  • Aktive Mitarbeit bei der abteilungsbezogenen Forschung
  • Beteiligung bei Verwaltungs- und Prüfungsangelegenheiten

Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation wird gegeben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Prof. Dr. René Proyer, E-Mail:  rene.proyer(at)psych.uni-halle.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr. 4-9111/19-H mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.08.2019 an die

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Philosophische Fakultät I
Institut für Psychologie
Frau Katja Pürschel
Emil-Abderhalden-Str. 26-27
06108 Halle (Saale).

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen.

Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

veröffentlicht am 13.08.2019

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.verwaltung.uni-halle.de/dezern3/Ausschr/19_4_9111_19_H.pdf abrufbar.

 

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.