Halle (Saale): Psychologe/ Psychoonkologe (m/w/d)

Universitätsklinikum: Psychologe/ Psychoonkologe (m/w/d) für das Krukenberg- Krebszentrum (82-2022)

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) ist der überregional anerkannte Experte für komplexe, schwere und seltene Erkrankungen und Verletzungen im südlichen Sachsen-Anhalt. Als Maximalversorger ermöglichen wir unseren Patientinnen und Patienten aller Altersklassen eine hochqualitative Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und profitieren dabei von der engen Verzahnung mit der Medizinischen Fakultät. Mit Hilfe unserer modernen Verwaltung schaffen wir für die mehr als 4.000 Beschäftigen der Universitätsmedizin Halle (Saale) den Rahmen für eine exzellente Krankenversorgung unserer jährlich über 40.000 stationären und 120.000 ambulanten Patientinnen und Patienten.

Wir suchen für unser Krukenberg- Krebszentrum Halle zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Std. pro Woche) einen

Psychologen/ Psychoonkologen (m/w/d)

  • Nummer: 82-2022
  • Funktionsbereich: Verwaltung, Technik, Service und sonstige Dienste
  • Einrichtung: Krukenberg-Krebszentrum Halle (KKH)

Die Stelle ist vorerst befristet auf zwei Jahre, eine anschließende Übernahme ist nicht ausgeschlossen.

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Begleitung von Patientinnen und Patienten mit onkologischen Erkrankungen
  • Aktive Hilfe bei der Krankheitsbewältigung, Unterstützung von Angehörigen
  • Konsiliarische psychoonkologische Diagnostik
  • Behandlungsplanung und Mitbehandlung onkologischer Patientinnen und Patienten
  • Dokumentation der erbrachten Leistungen im KIS (Klinikinformations-System – ORBIS)
  • Aktive Teilnahme an interdisziplinären Tumorboard
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Studien und Publikationen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom/ Master)
  • Ggf. Weiterbildung in Psychoonkologie
  • Sonstige Befähigungen/ Erfahrungen im Umgang mit Patienten(innen) mit somatischen Erkrankungen

Wir bieten Ihnen

  • qualifizierte Einarbeitung und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigem Leistungsspektrum
  • Arbeitsort in verkehrsgünstiger Lage (direkt an der Straßenbahn-Haltestelle Heide-Universitätsklinikum)
  • umfangreiches Mitarbeitervergünstigungsprogramm sowie Jobticket der HAVAG
  • Mitarbeiter-Wohnungen in unmittelbarer Nähe
  • Betriebskindergarten und bei Bedarf Ferienbetreuung für Ihr Kind
  • eine leistungsgerechte Vergütung je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 unseres Haustarifvertrages inkl. zwei jährlicher Jahressonderzahlungen sowie betrieblicher Altersvorsorge

Kontakt und Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrem Immunitätsnachweis gegen das SARS-CoV-2-Virus nach den jeweils geltenden Vorgaben sowie einem Nachweis Ihrer Masernimmunität unter Angabe der Ausschreibungsnummer sowie der Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 17.07.2022 als PDF-Datei an kkhalle(at)uk-halle.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Fragen beantwortet Frau Reichert.
Tel.: +49 345 557 7712

Gleichstellungsgrundsatz

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Das Universitätsklinikum Halle (Saale) fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Veröffentlicht am: 15.06.2022

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.medizin.uni-halle.de/stellenangebote/psychologen-psychoonkologen-mwd abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikum Halle (Saale). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.