Hagen: W 3-Professur

FernUniversität: W 3-Professur für Kognition und Lernen Erwachsener

W 3-Professur für Kognition und Lernen Erwachsener

Als einzige staatliche Fernuniversität haben wir seit über 40 Jahren Erfahrung mit lebenslangem Lernen. An fünf Fakultäten erzielen wir fachbezogene und fachübergreifende zukunftsweisende Forschungsergebnisse.

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. forscht zu Fragen des Lernens und Lehrens Erwachsener, der Weiterbildungsprogramme, der Weiterbildungseinrichtungen sowie des politischen und institutionellen Kontextes des Lebenslangen Lernens.

An der Fakultät für Psychologie der FernUniversität in Hagen ist in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) eine gemeinsame

Universitätsprofessur – W 3 für Kognition und Lernen Erwachsener

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit einem herausragenden, international sichtbaren Forschungsprofil im Bereich der anwendungsorientierten kognitionspsychologischen Forschung zu digitalen Lehr-/Lernmedien in der Erwachsenenbildung. Er/Sie hat seine/ihre Fähigkeit bewiesen, national und international in interdisziplinären Forschungsprojekten zu kooperieren und kann erfolgreiche Einwerbungen kompetitiver Drittmitteln nachweisen.

Am DIE leitet der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin eine der existierenden Abteilungen. An der FernUniversität in Hagen beteiligt sich der/die Stelleninhaber/in an kooperativen Forschungsvorhaben am Forschungsschwerpunkt „Psychologie digitalisierter Bildung“ der Fakultät für Psychologie und dem überfakultären Forschungsschwerpunkt „Digitalisierung, Diversität und Lebenslanges Lernen. Konsequenzen für die Hochschulbildung“. Eine hohe Passung des Forschungsprofils des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin zu diesen Forschungsschwerpunkten wird erwartet.

An der Fakultät für Psychologie übernimmt der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin Lehraufgaben im Bachelor- und Masterstudiengang Psychologie. Er/Sie beteiligt sich an einer Weiterentwicklung des multi-medialen Blended-Learning Konzepts der Studiengänge im Rahmen des universitären Qualitätsstandards.

Einstellungsvoraussetzung sind wissenschaftliche Leistungen gemäß § 36 Hochschulgesetz NRW. Gesundheits- und familienorientierte Aspekte sind in unserer Personalkultur wichtig. Wir bieten ausgezeichnete Personal- und Sachausstattung sowie Unterstützung für Sie und Ihr Team durch die verschiedenen Bereiche der Universität.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie diesem Profil entsprechen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die

Rektorin der FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen oder per E-Mail an  rektorin(at)fernuni-hagen.de.

Auskunft erteilt: Prof. Dr. Stefan Stürmer, Tel. 02331/987-2928
E-Mail:  Stefan.Stürmer(at)FernUni-Hagen.de

Die Bewerbungsfrist endet am 18. August 2019 (Eingang an der FernUniversität in Hagen).

Wir wollen die Anzahl der Frauen in Forschung und Lehre deutlich erhöhen und fordern daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen zur Bewerbung auf. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen schwerbehinderter und gleichgestellter Personen sind erwünscht.

Mit Ihrer Bewerbung an die o.a. E-Mail-Adresse willigen Sie ein, dass Ihre Bewerbungsunterlagen zum Zwecke des Berufungsverfahrens verarbeitet, gespeichert und verwendet werden.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.fernuni-hagen.de/arbeiten/stellenangebote/professuren/index112778.shtml abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der FernUniversität Hagen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.