Göttingen: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Mitarbeiterin

Universität: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Mitarbeiterin im Dorothea Schlözer-Postdoktorandinnen-Programm (15390)

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dorothea Schlözer-Postdoktorandinnen-Programm

Einrichtung: Stabsstelle Chancengleichheit und Diversität (ID 15390)
Ansprechpartner: Frau Dölle
Besetzungsdatum: 01.10.2021
Veröffentlichungsdatum: 04.02.2021

An der Georg-August-Universität Göttingen – Stiftung des Öffentlichen Rechts – Stabsstelle Chancengleichheit und Diversität, sind ab dem 01.10.2021 zwei Stellen als

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dorothea Schlözer-Postdoktorandinnen-Programm
- Entgeltgruppe 13 TV-L -

in Vollzeit (teilzeitgeeignet) zu besetzen. Die Stellen sind befristet bis 30.09.2023.

Die Stellen dienen dazu, auf Basis einer eingereichten Projektskizze die eigenständige Forschung voranzutreiben und einen Drittmittelantrag zur Weiterfinanzierung vorzubereiten. Dazu gehören auch die Entwicklung eines eigenständigen Forschungsprofils und der Ausbau der für den wissenschaftlichen Karriereweg notwendigen Kompetenzen. Die Stelleninhaberinnen werden durch Angebote zur beruflichen Orientierung und Karriereentwicklung unterstützt.

Bewerbungsberechtigt sind Postdoktorandinnen, die ein Forschungsprojekt an der Universität Göttingen an einer der folgenden Fakultäten planen oder durchführen:

Fakultät für Agrarwissenschaften
Fakultät für Biologie und Psychologie
Fakultät für Chemie
Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie
Fakultät für Geowissenschaften und Geographie
Fakultät für Mathematik und Informatik
Fakultät für Physik

Postdoktorandinnen in der ersten Postdoc-Phase, deren Promotion nicht länger als 3 Jahre zurückliegt, werden bevorzugt berücksichtigt. Die Promotion muss zum Zeitpunkt der Bewerbung abgeschlossen sein. Wenn der Abschluss länger zurückliegt, ist eine Bewerbung nicht ausgeschlossen, die Bewerberin muss dann begründen, warum sie noch in die erste Postdoc-Phase einzustufen ist. Elternzeiten und Zeiten der Pflege von Angehörigen werden entsprechend berücksichtigt.

Das Dorothea Schlözer-Postdoktorandinnen-Programm ist eine Säule des Dorothea Schlözer-Programms der Georg-August-Universität, das im April 2009 zur Förderung von Chancen-gleichheit und personaler Vielfalt am Campus Göttingen eingerichtet wurde. Die Stellen werden auf Empfehlung einer Auswahlkommission vom Präsidium vergeben. Es bestehen Teilzeit- und Verlängerungsoptionen für Wissenschaftlerinnen mit Betreuungsaufgaben (Kinder, Pflege von Angehörigen).

Eine Liste der einzureichenden Unterlagen finden Sie unter Einzureichende Bewerbungsunterlagen: www.uni-goettingen.de/de/554717.html.

Durch die Annahme der Stelle verpflichtet sich die Stelleninhaberin, regelmäßig über ihre Forschungsfortschritte zu berichten, Qualifizierungsangebote (insbesondere Dorothea Schlözer-Karrierecoaching oder -Mentoringprogramm) zu nutzen und an Evaluations-maßnahmen teilzunehmen. Auf der Stelle besteht zudem eine Lehrverpflichtung über 4 SWS (an das Projekt anknüpfende forschungsorientierte Lehre, bzw. Lehre, die das eigene Lehrportfolio sinnvoll ergänzt).

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen in einem Dokument zusammengefasst bis zum 15.04.2021 ausschließlich über das Bewerbungsportal obp.uni-goettingen.de/de-de/OBF/Index/68290 ein.

Auskunft erteilt Frau Dölle, E-Mail: michaela.doelle(at)zvw.uni-goettingen.de, Tel. +49 551 39 26322

Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO): www.uni-goettingen.de/de/document/download/e0b7459b97d917e68e3464b8683b4e73.pdf/DSGVO%20-%20Zusatz%202018_06_05.pdf

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-goettingen.de/de/2794.html?cid=15390 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Georg-August-Universität Göttingen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.