Geretsried: Psychologe (m/w/d)

Caritas-Zentrum: Psychologe (m/w/d) (1650)

Psychologe (m/w/d)

Informationen zur Stelle:

Stellenumfang: Vollzeit (39 Stunden)
Vertragsart: Unbefristet
Beginn: 01.02.2020
Stellen-ID: 1650
Eingruppierung:
Caritas AVR Anlage 02, Gruppe 02 bis 02 – zum AVR-Rechner: https://www.lambertus.de/de/159/avr-caritas-gehaltsrechner.html
Arbeitsort: Caritas-Zentrum Bad Tölz-Wolfratshausen, Graslitzer Straße 13, 82538 Geretsried

Wir sind...

ein Beratungsangebot für alle, die von psychischer Problematik oder Erkrankung belastet sind und in gemeinsamen Gesprächen nach Lösungen und Wiedererlangung von psychischer und sozialer Stabilität suchen wollen. Zum Hilfeangebot des Sozialpsychiatrischen Dienstes gehört auch der Krisendienst Psychiatrie. Unsere sozialpsychiatrischen Leistungen erreichen insbesondere chronisch psychisch erkrankte Menschen.

Sie sind verantwortlich für...

  • die Beratung und Begleitung von Menschen mit psychischer Erkrankung zur Förderung von individuellen Bewältigungsstrategien, auch in Form aufsuchender Hilfe
  • die Durchführung von Einzel- und Gruppenangeboten unter Umständen auch mit Angehörigen und Dritten
  • die psychologische Versorgung von Klientinnen und Klienten
  • die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team mit fallbezogenen Reflexionsgesprächen
  • die Übernahme der fachlichen Aufsicht
  • die Mitwirkung beim Aufbau und der Weiterentwicklung der therapeutischen und diagnostischen Verfahren
  • die Netzwerkarbeit mit Kooperationspartnern sowie Multiplikatoren- und Gremienarbeit
  • die Mitwirkung beim Krisendienst Psychiatrie
  • die Vermittlung von Informationen und Öffentlichkeitsarbeit

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie...

  • Ihr Studium der Psychologie erfolgreich abgeschlossen haben
  • möglichst einschlägige Berufserfahrung mitbringen
  • hohe Sozialkompetenz in der Kooperation und Kommunikation mit Klientinnen und Klienten mitbringen
  • gerne in einem multidisziplinären Team arbeiten
  • Team- und Konfliktfähigkeit mitbringen
  • Inhaber des Führerscheins Klasse B bzw. 3 und eines eigenen PKW sind
  • sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben

Bei uns erwartet Sie...

  • eine attraktive AVR-Vergütung (entspricht dem TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, die sich gut mit Familie und Beruf vereinbaren lässt
  • persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung
  • viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung

Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben.

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet gerne Frau Doris Beuth oder Frau Sonja Baier, Tel. 08171 9830-50.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Bettina Krägenow:

Caritas-Zentrum Bad Tölz-Wolfratshausen
Kreisgeschäftsführung
Graslitzer Straße 13
82538 Geretsried
Tel.: 08171 9830-60
E-Mail: caritas-toelz@caritasmuenchen.de

Jetzt bewerben: https://jobs.caritas-nah-am-naechsten.de/


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.caritas-nah-am-naechsten.de/job/Geretsried-Psychologe-%28mwd%29-82538/552295401/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V., München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.